Abo
  • Services:

Neue mobile Druckergeneration von HP

HP stellt DeskJets 350C/CBi vor

Mit den HP DeskJets 350C und 350CBi stellt Hewlett-Packard zwei Farb-Tintenstrahldrucker vor, die sich vor allem durch Robustheit und Zuverlässigkeit auszeichnen sollen. Die Nachfolger der HP DeskJets 340C/CBi zeichnen sich durch eine höhere Druckgeschwindigkeit und Druckkapazität sowie deutlich gesteigerte mobile Eigenschaften aus.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Mac-kompatiblen Drucker erreichen Druckgeschwindigkeiten von bis zu fünf Seiten pro Minute bei Schwarzweiß-Druck und zwei Seiten pro Minute bei Farbdruck. Die Druckauflösung liegt bei 600x600 dpi (Schwarzweiß) und 600x300 dpi (Farbe).

Stellenmarkt
  1. innogames GmbH, Hamburg
  2. Autobahn Tank & Rast Gruppe, Bonn

Die neue mobile HP Druckerserie gibt es in zwei Varianten. Das Basismodell ist der HP DeskJet 350C. Der DeskJet 350CBi ist zusätzlich mit einem NiMH-Akku und einer Infrarotschnittstelle ausgestattet.

Beide HP DeskJets 350 sind mit einem integrierten Batterieladegerät zum schnellen Aufladen versehen. Die langlebige NiMH-Batterie gewährleistet im Vergleich zu den Vorgängermodellen eine längere Batteriebetriebsdauer (130 statt 100 Seiten) und somit eine höhere Druckkapazität.

Die HP DeskJets 350C/CBi wurden für Kunden entwickelt, die ohne Qualitätseinbußen zu jeder Zeit und an jedem Ort Präsentationen, Berichte oder Verträge ausdrucken wollen. Die Geräte im neuen Design sind fall- und stoßgetestet und sollen so die für den mobilen Einsatz erforderliche Robustheit und Zuverlässigkeit bieten. Das Gewicht liegt bei 1,95 bzw. 2,45 Kilogramm mit automatischer Dokumentzuführung.

Die Drucker mit einer Speicherkapazität von 512 KB RAM unterstützen MS-DOS, Microsoft Windows 3.1, 95, 98, NT und Windows 2000 sowie Mac OS8.1 oder höher.

Der HP DeskJet 350C soll für 529,- DM, der HP DeskJet 350CBi für 579,- DM ab sofort erhältlich sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. 9,99€

Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Garmin im Hands on: Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation
Garmin im Hands on
Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Selbst das kleinste Modell der Fenix 5 von Garmin verfügt in der neuen Plus-Version über 16 GByte statt über 64 MByte internem Speicher. Der wird für Musik und Offlinekarten mit frischen Ideen genutzt - Golem.de hat die Sportuhren im Hands on ausprobiert.


    Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
    Sun to Liquid
    Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

    Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
    2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
    3. Physik Maserlicht aus Diamant

    Urheberrechtsreform: Die zehn Mythen des Leistungsschutzrechts
    Urheberrechtsreform
    Die zehn Mythen des Leistungsschutzrechts

    Am Mittwoch gibt es eine wichtige Abstimmung zum Leistungsschutzrecht im Europaparlament. Leider werden von den Verfechtern des Gesetzes immer wieder Argumente ins Feld geführt, die keiner Überprüfung standhalten.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
    2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
    3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

      •  /