Abo
  • Services:

Bereitet Palm die drahtlose Revolution vor?

Neue Palm-PDAs mit schnelleren Prozessoren und Internetzugang

Nach einem Bericht des US-Computernachrichtendienstes CNet plant Palm, seine gesamte Produktfamilie mit drahtlosen Kommunikationsfähigkeiten auszustatten sowie mit neuen Prozessoren die Performance drastisch zu steigern.

Artikel veröffentlicht am ,

Palm CEO Carl Yankowski hätte einer Reihe von Reportern und Analysten erklärt, dass alle Handhelds des Unternehmens bis zum Jahresende in der Lage sein werden, eine Verbindung mit dem Internet herzustellen. Die Geräte sollen zudem entweder einen Empfänger für den direkten Internetzugang oder ein Bluetooth-Modul für einen indirekten Zugang beispielsweise über ein Handy erhalten.

Stellenmarkt
  1. innogames GmbH, Hamburg
  2. Autobahn Tank & Rast Gruppe, Bonn

In jedem Fall würden die Palm-Handhelds zu Kommunikationsgeräten und Palm zum "Wireless Service Provider", zitiert CNet Yankowski.

Zudem will Palm einige seiner PDAs mit neuen Prozessoren ausstatten. Statt Motorolas Dragonball sollen dann ARM-Chips zum Einsatz kommen. Die unter anderem von Intel gefertigten Chips ermöglichen deutlich höhere Taktfrequenzen. Läuft der Dragonball unter 50MHz, so erreichen die ARM-Chips derzeit 200MHz, bis Jahresende sind 400MHz geplant. Noch auf der CeBIT verteidigte Palm den Einsatz des Dragonballs mit dem extrem günstigen Preis-/Leistungsverhältnis.

Damit sollen dann endlich auch mit Palm-PDAs unter anderem Sprachfunktionen möglich werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.099€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 39,99€ statt 59,99€
  4. und 25€ Steam-Gutschein erhalten

Folgen Sie uns
       


Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live

Nach der EU-Kommission und den Mitgliedstaaten sprach sich am Mittwoch in Brüssel auch der Rechtsausschuss des Europaparlaments für ein Recht aus, das die digitale Nutzung von Pressepublikation durch Informationsdienste zustimmungspflichtig macht. Ein Uploadfilter, der das Hochladen urheberrechtlich geschützter Inhalte verhindern soll, wurde ebenfalls auf den Weg gebracht. Doch was bedeutet diese Entscheidung am Ende für den Nutzer? Und wer verfolgt eigentlich welche Interessen in der Debatte?

Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live Video aufrufen
Garmin im Hands on: Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation
Garmin im Hands on
Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Selbst das kleinste Modell der Fenix 5 von Garmin verfügt in der neuen Plus-Version über 16 GByte statt über 64 MByte internem Speicher. Der wird für Musik und Offlinekarten mit frischen Ideen genutzt - Golem.de hat die Sportuhren im Hands on ausprobiert.


    Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
    Business-Festival
    Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

    Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

    1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

    Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
    Sun to Liquid
    Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

    Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
    2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
    3. Physik Maserlicht aus Diamant

      •  /