Abo
  • Services:

Microsoft gibt SQL Server 2000 Beta 2 frei

Nächster Meilenstein in Microsofts E-Commerce-Strategie

Microsoft gab am Montag die zweite Beta des SQL Server 2000 heraus. Die neue Version des Datenbankservers stellt einen wichtigen Meilenstein in Microsofts E-Commerce-Strategie dar und soll mit den Produkten von IBM und Oracle konkurrieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Microsoft SQL Server 2000 sei vollkommen webtauglich und biete durchgängige Unterstützung der Extensible Markup Language (XML) sowie eine neue, integrierte Data-Mining Engine. So sollen sich beispielsweise XML-Daten innerhalb der Datenbank bearbeiten lassen.

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Freiburg im Breisgau
  2. MüKo Maschinenbau GmbH, Weinstadt bei Stuttgart / Buford (USA)

Durch eine moderne Datenbank-Architektur sowie eine enge Verzahnung mit der Windows-DNA-2000-Plattform soll der SQL Server 2000 eine besonders kurze Time-to-Market-Spanne für E-Commerce-Produkte bieten. Mittels des "distributed partitioned views" will Microsoft seinen Kunden unlimitierte Skalierbarkeit bieten, die durch Arbeitsverteilung über mehrere unabhängige SQL-Server realisiert werden soll.

Microsoft will die Software einem breiten Beta-Test unterziehen. Neben 20 kritischen internen Systemen einschließlich Microsofts weltweitem Sales Data Warehouse sollen über 200.000 Kunden die neue Version des SQL-Servers testen.

Wer eine Kopie der SQL-Server 2000 Beta 2 beziehen möchte, kann diese auf den SQL-Server-Seiten von Microsoft anfordern. Professional- und Universal-Mitglieder des Microsoft Developer Network MSDN erhalten automatisch eine Kopie.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 13€
  2. 34,99€ statt 59,99€ (neuer Tiefpreis!)
  3. 24,99€ statt 39,99€
  4. 159,00€

Folgen Sie uns
       


Smartes Feuerzeug Slighter angesehen (CES 2019)

Das smarte Feuerzeug Slighter gibt Rauchern nicht immer Feuer.

Smartes Feuerzeug Slighter angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M: Gut gekühlt ist halb gewonnen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M
Gut gekühlt ist halb gewonnen

Wer auf LAN-Partys geht, möchte nicht immer einen Tower schleppen. Ein Gaming-Notebook wie das Alienware m15 und das Asus ROG Zephyrus M tut es auch, oder? Golem.de hat beide ähnlich ausgestatteten Notebooks gegeneinander antreten lassen und festgestellt: Die Kühlung macht den Unterschied.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Alienware m17 Dell packt RTX-Grafikeinheit in sein 17-Zoll-Gaming-Notebook
  2. Interview Alienware "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"
  3. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden

Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
Chromebook Spin 13 im Alltagstest
Tolles Notebook mit Software-Bremse

Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen
    Android-Smartphone
    10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

    Android ist erst zehn Jahre alt, doch die ersten Geräte damit sind schon Technikgeschichte. Wir haben uns mit einem Nexus One in die Zeit zurückversetzt, als Mobiltelefone noch Handys hießen und Nachrichten noch Bällchen zum Leuchten brachten.
    Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

    1. Android Q Google will den Zurück-Button abschaffen
    2. Sicherheitspatches Android lässt sich per PNG-Datei übernehmen
    3. Google Auf dem Weg zu reinen 64-Bit-Android-Apps

      •  /