Abo
  • Services:

Toyota verkauft erstmals Auto übers Internet

Hybrid-Fahrzeug Prius fährt mit Benzin- und Elektromotor

Zum ersten Mal in seiner Geschichte will der japanische Automobilhersteller ein Fahrzeug exklusiv über das Internet verkaufen. Der Toyota Prius ist mit einer Kombination aus Elektro- und Benzinmotor ausgestattet und ist somit recht emissionsarm.

Artikel veröffentlicht am ,

Während der Fahrt werden im Verbrennungsbetrieb die Batterien über Dynamos aufgeladen, die in der Nähe der Räder angebracht sind.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Zwischen Juni und November wird das Fahrzeug ausschließlich über die Webseite des Unternehmens verkauft.

Bei näherer Betrachtung ist der Schritt allerdings weit weniger spektakulär. Ganz virtuell soll die Vermarktung nicht stattfinden - bei einem Preis von 20.450 US-Dollar für das Basisfahrzeug will der Hersteller und sicherlich auch die Kunden nicht auf Show-Rooms verzichten.

Auch die Vertragsunterzeichnung soll weiterhin beim Händler stattfinden - der Interessent findet im Web lediglich der Prospekt und die Vorbestellungsformulare.

Das Fahrzeug wird zunächst nur in einer Ausstattungsvariante zu haben sein und mit ABS, Automatik, Klimaanlage, Fensterhebern, Zentralverriegelung und elektrischen Spiegeln ausgestattet sein.

Eine achtjährige Garantie, die wahlweise auch für 100.000 Meilen gilt und sich sowohl auf die Batterie als auch auf den Verbrennungsmotor bezieht, runden das Leistungsbündel ab. Das Fahrzeug ist leider nicht in Europa erhältlich.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Folgen Sie uns
       


Odroid Go - Test

Mit dem Odroid Go kann man Doom spielen - aber dank seines ESP32-Mikrocontrollers ist er auch für Hard- und Softwarebastler empfehlenswert.

Odroid Go - Test Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  3. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

    •  /