Abo
  • Services:

Online-Umsätze in Nordamerika '99 bei rund 33 Mrd. Dollar

In guter Tradition der Boston Consulting Group wurden Erfolgskennzahlen für den Online-Handel aufgestellt:

Stellenmarkt
  1. TeamBank AG, Nürnberg
  2. tisoware Gesellschaft für Zeitwirtschaft mbH, Reutlingen

Der Anteil der ausgeführten Bestellungen in Prozent aller Besuche stieg 1999 von 1,5 auf 1,8 Prozent, der Anteil der Käufer in Prozent aller Besucher stieg von 2,8 auf 3,2 Prozent.

Aus der Studie geht aber auch hervor, dass Wachstums- und Gewinnchancen in großem Maße ungenutzt bleiben. So werden zum Beispiel circa 65 Prozent der Online-Einkaufskörbe nicht zur Kasse gefahren, d. h. die Transaktion findet nicht statt. Auf diese Weise geht nicht nur viel Umsatz verloren, es zeigt auch, dass der Auswahl- und Kaufprozess verbessert werden muss.

Der Kampf um den Kunden habe sich 1999 weiter verstärkt. Die Kundenakquisitionskosten stiegen 1999 insgesamt um 15 Prozent auf 38 Dollar pro Kunde. Als treibende Kraft wirkten hier die reinen Online-Anbieter, deren durchschnittliche Akquisitionskosten auf 82 Dollar pro Kunde hochschnellten.

In der Vorweihnachtszeit, in der traditionell ein Großteil des Jahresgeschäfts abgewickelt wird, wurde die Differenz noch größer, da die reinen Online-Händler in dieser Zeit für jeden neu gewonnenen Kunden 108 Dollar Marketing- und Werbungskosten aufwenden mussten.

Der Versandhandel ist im Vergleich zum stationären und reinen Online-Handel deutlich leistungsstärker, was die Logistik betrifft: Versandhändler haben die geringsten Logistikkosten, sie liegen 18 Prozent unter denen der reinen Online-Händler und 43 Prozent unter denen des stationären Handels. Sie liegen auch in Bezug auf pünktliche Lieferung mit 91 Prozent vor reinen Onlinern und stationären Handelsunternehmen (beide 86 Prozent) und sie reagieren am schnellsten: Die bestellte Ware wird durchschnittlich 1,5 Tage nach Eingang der Bestellung versandt. Online- bzw. konventioneller Handel brauchen dafür 1,8 bzw. 1,9 Tage.

Der 32-seitige Executive Report in englischer Sprache kann unter www.shop.org angefordert werden.

 Online-Umsätze in Nordamerika '99 bei rund 33 Mrd. Dollar
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 23,99€
  3. 24,99€

Folgen Sie uns
       


Die ersten 15 Minuten von Red Dead Online - Gameplay

Der Einstieg in Red Dead Online fühlt sich wie ein Abstieg an, zumindest für die, die in der Solokampagne von Red Dead Redemption 2 bereits weit gespielt haben.

Die ersten 15 Minuten von Red Dead Online - Gameplay Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /