Abo
  • Services:
Anzeige

Questico - Telefonvermittlung für Ratsuchende und Experten

"Rat ist nicht mehr teuer"

Im Internet gibt es immer mehr Anbieter, die bei Fragestellungen Hilfe bieten - sei es durch Tipp-Datenbanken oder durch Foren zum Wissensaustausch. Bei ganz speziellen oder persönlichen Problemen ist es aber gar nicht so einfach, auf die Schnelle den richtigen Ansprechpartner zu finden. Questico will dieses Problem lösen, indem es Ratsuchenden per Internet Telefonnummern von Experten vermittelt.

Anzeige

Questico.com startet im Mai in Deutschland und einen Monat danach in Großbritannien als Internet-Portal für telefonische Beratung, das Ratsuchenden sofort einen kompetenten Ansprechpartner zur Verfügung stellt. Questico soll die Vorteile des Internets - viele Kontakte in kürzester Zeit - mit dem persönlichen Dialog verbinden, so dass eine langwierige Suche nach einem Fachmann überflüssig wird.

Bei Questico gibt man einfach nur das Themengebiet ein, zu dem man einen Rat sucht und kann sich den geeigneten Partner anhand einer kurzen Selbstdarstellung oder der Bewertung durch andere Nutzer auswählen. Dem Suchenden werden die Gebühren pro Minute angezeigt und ob der Partner im Moment verfügbar ist. Hat er sich für einen Gesprächspartner entschieden, kann er über Questico sofort die Verbindung herstellen lassen und das persönliche Gespräch führen.

Nach dem Gespräch wird der Experte bewertet: Der Nutzer kann Schulnoten vergeben und Anmerkungen auf der Web-Seite einfügen. Der gesamte Telefon- und Internet-Prozess wird von Questico elektronisch abgewickelt, so dass alle Gespräche anonym bleiben können. Bei Rückfragen steht ein persönlicher Ansprechpartner von Questico zur Verfügung.

"Mit über 20 Themengebieten decken wir von der Unternehmensberatung, Buchhaltung und Computer bis zu Einkaufstipps und Partnerberatung ein breites Spektrum an Fragestellungen ab", erklärt Sylvius Bardt, Vorstandsvorsitzender der Questico AG. Es ist auch möglich, mit den Experten live im Chatroom zu diskutieren. "Unsere Zielgruppe sind Konsumenten aber auch Klein- und Mittelstandsbetriebe, die sich "teure" Experten nicht leisten können und schnell und unkompliziert eine Problemlösung brauchen."

Die Berliner Questico AG wurde am 2. April diesen Jahres gegründet. Das erfahrene Gründungsteam stammt aus Deutschland, Österreich und den USA. Die erste Finanzierungsrunde ist abgeschlossen, Kapitalgeber ist die Wellington Partners Venture Capital GmbH.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Dortmund
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel


Anzeige
Top-Angebote
  1. 189€ + 3,99€ Versand (Bestpreis!)
  2. 2,49€

Folgen Sie uns
       

  1. Blue Byte

    Anno 1800 mit Straßenschlachten und dicker Luft

  2. aCar

    Elektrolaster für Afrika entsteht in München

  3. Logitech Powerplay im Test

    Die niemals leere Funk-Maus

  4. Elektroroller

    Einstieg in die Elektromobilität ab 2.000 Euro

  5. Virtuelle Maschinen

    Parallels Desktop 13 holt Touch Bar in Windows

  6. Assassin's Creed Origins Angespielt

    Ermittlungen in der stinkenden Stadt

  7. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  8. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Let's Player und andere Streamer

  9. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  10. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: Kurz zum Verständnis:

    0xDEADC0DE | 10:14

  2. Re: "Aufstoppen"

    Trollversteher | 10:14

  3. Re: MS kümmert den Traffic echt nicht mehr :-(

    ve2000 | 10:13

  4. Re: Lithium Ionen und doch keine Graphen

    Crol | 10:13

  5. Re: Die Matratze machts!

    Magroll | 10:13


  1. 10:00

  2. 09:33

  3. 09:00

  4. 07:45

  5. 07:30

  6. 07:15

  7. 18:04

  8. 17:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel