Abo
  • Services:

Vestel kündigt Internet-Terminals auf Geode-WebPAD-Basis an

Partnerschaft mit National Semiconductor

National Semiconductor und Vestel USA sind eine strategische Partnerschaft eingegangen, die Vestel die Entwicklung und Herstellung von Informationsgeräten auf der Basis von Nationals Geode-WebPAD-Technologie ermöglicht. Das erste Produkt, das aus dieser Zusammenarbeit resultiert, ist das Vestel Internet.Terminal, ein laut Hersteller preisgünstiges und einfach anzuwendendes Internet-Zugangsgerät für den Consumer-Markt - der erste Kunde dafür ist Microsofts Internet-Anbieter MSN.

Artikel veröffentlicht am ,

Internet.Terminal mit LCD und 15'er
Internet.Terminal mit LCD und 15'er
Das Vestel Internet.Terminal basiert auf Microsofts Windows CE-Betriebssystem und wird in drei Versionen auf den Markt kommen, von denen die ersten beiden für den stationären Einsatz vorgesehen sind:

  • mit einem schlanken LCD-Flachbildschirm
  • mit einem hochauflösenden 15-Zoll-Monitor
  • als schnurloses Internet.Pad.
Alle Versionen sollen mit einer einfachen, intuitiven Benutzeroberfläche glänzen, von deren Startseite der Anwender mit einem einzigen Mausklick Zugang zu E-Mail, Online-Applikationen, Chats, Newsgroups, Shopping und Suchfunktionen hat - in Verbindung mit einem Drucker können Internet-Seiten und E-Mails ausgedruckt werden. Auch die Inbetriebnahme des Gerätes soll denkbar einfach sein: Der Anwender muss nur die Verbindung zum Telefonnetz herstellen sowie das Netzkabel einstecken und kann nach dem Einschalten unmittelbar ins Internet gehen.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Mit dem Internet.Terminal richtet sich Vestel vor allem an Internet-Service-Provider, Kabel-Betreiber, E-Commerce-Unternehmen und weitere Firmen, denen es darum geht, die Zahl ihrer Internet-Kunden zu erhöhen und diese stärker an sich zu binden. Im Vergleich zum PC soll die kompatible Geode-WebPAD-Technologie dank des niedrigen Preises wesentlich günstiger und damit für potenzielle Kunden attraktiver sein.

Das Vestel Internet.Terminal wird vom dritten Quartal 2000 an über den Handel in den USA vertrieben werden. Ob und ab wann es auch in Europa angeboten wird, wurde nicht bekannt gegeben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-91%) 1,79€
  2. 12,49€
  3. 16,49€

Folgen Sie uns
       


Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit

Der Landwirtschaftssimulator kommt auf den C64: Giants Software legt der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 eine Version für den Heimcomputer von Commodore bei. Wir haben das gar nicht mal schlechte Spiel auf originaler Hardware gespielt.

Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit Video aufrufen
C64-WLAN-Modem ausprobiert: Mit dem C64 ins Netz
C64-WLAN-Modem ausprobiert
Mit dem C64 ins Netz

WLAN am C64 per Steckmodul - klingt simpel und nach einer interessanten Spielerei. Wir haben unseren 8-Bit-Commodore ins Netz gebracht und dabei geschafft, woran wir in den frühen 90ern gescheitert sind: ein Bulletin-Board zu besuchen.
Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

  1. Klassiker Internet Archive bietet Tausende spielbare C64-Games

Linux-Kernel CoC: Endlich normale Leute
Linux-Kernel CoC
Endlich normale Leute

Als Linus Torvalds sich für seine Unflätigkeit entschuldigte und auch die Linux-Community Verhaltensregeln erhielt, fürchteten viele, die Hölle werde nun zufrieren und die Community schwer beschädigt. Stattdessen ist es eigentlich ganz nett geworden dort.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Kernel ZFS für Linux bekommt GPL-Probleme
  2. Betriebssysteme Linux 5.0rc1 kommt mit Freesync und Adiantum
  3. Retpoline Linux-Kernel soll besseren Spectre-Schutz bekommen

Vorschau Spielejahr 2019: Postnukleare Action und die nächste Konsolengeneration
Vorschau Spielejahr 2019
Postnukleare Action und die nächste Konsolengeneration

2019 beginnt mit Metro Exodus, Anthem, dem neuen Anno und The Division 2 richtig toll! Golem.de verrät, welche Blockbuster sonst noch kommen, was die Konsolenhersteller möglicherweise planen - und was auch Ende 2019 fast sicher nicht zum Spielen da sein wird.
Von Peter Steinlechner

  1. Slightly Mad Mad Box soll Konkurrenz für Xbox und Playstation werden
  2. Jugendschutz China erlaubt neue Computerspiele
  3. Jugendschutz Studie der US-Regierung entlastet Spielebranche

    •  /