Abo
  • Services:

Vestel kündigt Internet-Terminals auf Geode-WebPAD-Basis an

Partnerschaft mit National Semiconductor

National Semiconductor und Vestel USA sind eine strategische Partnerschaft eingegangen, die Vestel die Entwicklung und Herstellung von Informationsgeräten auf der Basis von Nationals Geode-WebPAD-Technologie ermöglicht. Das erste Produkt, das aus dieser Zusammenarbeit resultiert, ist das Vestel Internet.Terminal, ein laut Hersteller preisgünstiges und einfach anzuwendendes Internet-Zugangsgerät für den Consumer-Markt - der erste Kunde dafür ist Microsofts Internet-Anbieter MSN.

Artikel veröffentlicht am ,

Internet.Terminal mit LCD und 15'er
Internet.Terminal mit LCD und 15'er
Das Vestel Internet.Terminal basiert auf Microsofts Windows CE-Betriebssystem und wird in drei Versionen auf den Markt kommen, von denen die ersten beiden für den stationären Einsatz vorgesehen sind:

  • mit einem schlanken LCD-Flachbildschirm
  • mit einem hochauflösenden 15-Zoll-Monitor
  • als schnurloses Internet.Pad.
Alle Versionen sollen mit einer einfachen, intuitiven Benutzeroberfläche glänzen, von deren Startseite der Anwender mit einem einzigen Mausklick Zugang zu E-Mail, Online-Applikationen, Chats, Newsgroups, Shopping und Suchfunktionen hat - in Verbindung mit einem Drucker können Internet-Seiten und E-Mails ausgedruckt werden. Auch die Inbetriebnahme des Gerätes soll denkbar einfach sein: Der Anwender muss nur die Verbindung zum Telefonnetz herstellen sowie das Netzkabel einstecken und kann nach dem Einschalten unmittelbar ins Internet gehen.

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Landsberg an der Lech

Mit dem Internet.Terminal richtet sich Vestel vor allem an Internet-Service-Provider, Kabel-Betreiber, E-Commerce-Unternehmen und weitere Firmen, denen es darum geht, die Zahl ihrer Internet-Kunden zu erhöhen und diese stärker an sich zu binden. Im Vergleich zum PC soll die kompatible Geode-WebPAD-Technologie dank des niedrigen Preises wesentlich günstiger und damit für potenzielle Kunden attraktiver sein.

Das Vestel Internet.Terminal wird vom dritten Quartal 2000 an über den Handel in den USA vertrieben werden. Ob und ab wann es auch in Europa angeboten wird, wurde nicht bekannt gegeben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 1,25€
  3. (-68%) 12,99€
  4. (-76%) 11,99€

Folgen Sie uns
       


Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test

Bei komplett kabellos arbeitenden Bluetooth-Ohrstöpseln zeigen sich erhebliche Unterschiede. Das perfekte Modell schmerzt nicht im Ohr, lässt sich bequem bedienen und hat einen guten Klang. An das Ideal kommt immerhin ein Teilnehmer heran.

Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
    PGP/SMIME
    Die wichtigsten Fakten zu Efail

    Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
    Eine Analyse von Hanno Böck

    1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

    Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
    Ryzen 5 2600X im Test
    AMDs Desktop-Allrounder

    Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
    2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
    3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

      •  /