Abo
  • Services:
Anzeige

AMD bringt neue Mobilprozessoren

Mobile AMD-K6-III+ und Mobile AMD-K6-2+ mit PowerNow!-Technologie

AMD kündigte gestern eine neue Reihe von Mobile AMD-K6-III+ und Mobile AMD-K6-2+ Prozessoren an, die mit Taktfrequenzen bis zu 500MHz geliefert werden. Die ersten Systeme mit den neuen Chips sollen ab sofort erhältlich sein.

Anzeige

Die neuen Mobilprozessoren von AMD werden in 0,18 Micron-Technologie gefertigt und unterstützen Features wie High-Speed On-Chip L2 Cache, AMDs PowerNow!-Stromsparfunktionen und eine erweiterte Implementierung von 3Dnow!-Funktionen mit DSP-Instruktionen.

Mit den Mobile-AMD-K6-III+-Chips zielt AMD auf High-Performance Notebooks ab, die mit 500, 475 oder 450MHz getaktet werden. Die neuen Chips ersetzen damit die AMD-K6-III-P-Prozessoren. Der Chip hat einen 256Kbyte On-Die-Cache, der mit voller Prozessorgeschwindigkeit läuft und unterstützt zudem AMDs TriLevel Cache Design, das optional einen externen Level 3 Cache mit bis zu 1MB zulässt. Der Mobile AMD-K6-III+ läuft mit 100MHz Front-Side Bus.

Der Mobile AMD-K6-2+ Prozessor soll sich in Zukunft in preiswerten Notebooks finden. Er kommt ebenfalls mit Taktfrequenzen von 500, 475 und 450MHz, besitzt aber nur 128Kbyte On-Chip Level 2 Cache. Wie der Mobile AMD-K6-III+ unterstützt er PowerNow!, erweiterte 3DNow!-Instruktionen sowie einen 100MHz Front-Side Bus.
Beide Chips arbeiten mit eine Core-Spannung von 2,0 Volt und erreichen eine maximale Außentemperatur von 85 Grad Celsius. Die Chips sind im Socket 7/Super7 kompatiblem 321-Pin-Ceramic-Pin-Grid-Array-Gehäuse erhältlich und werden in AMDs Fab 25 in Austin gefertigt.

Mit PowerNow! will AMD wie die Konkurrenz die Akkulaufzeiten von mobilen Rechnern verlängern, ohne beim Betrieb am Stromnetz Abstriche machen zu müssen. Dazu läuft der Chip mit unterschiedlichen Taktfrequenzen, je nachdem, ob er mit Akku- oder Netzstrom betrieben wird.

Die Chips sollen in Tausenderstückzahlen zwischen 85,- und 184,- US-Dollar kosten:

  • 500MHz Mobile AMD-K6-III+ - $184
  • 475MHz Mobile AMD-K6-III+ - $162
  • 450MHz Mobile AMD-K6-III+ - $140
  • 500MHz Mobile AMD-K6-2+ - $112
  • 475MHz Mobile AMD-K6-2+ - $98
  • 450MHz Mobile AMD-K6-2+ - $85


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns (KZVB), München
  2. Die Deutsche Immobilien Gruppe, Düren
  3. Ratbacher GmbH, Görlitz
  4. Leadec Management Central Europe BV & Co. KG, Heilbronn


Anzeige
Top-Angebote
  1. (-47%) 31,99€
  2. (-74%) 12,99€
  3. (-77%) 6,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: Auswahl SOC *Kopfschüttel*

    david_rieger | 20:14

  2. Re: Warum muss heutzutage alles "gerettet" werden ?

    Lemo | 20:12

  3. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    SchmuseTigger | 20:05

  4. Re: Öffnungszeiten Online einführen!

    blubberlutsch | 20:02

  5. Re: Rechtssystem untergraben

    SelfEsteem | 19:59


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel