• IT-Karriere:
  • Services:

Exportbeschränkung für PlayStation 2 in Japan

Sony entwarnt - PlayStation 2 kommt planmäßig in Europa und USA auf den Markt

Sony Computer Entertainment Deutschland sah sich heute zu einer Stellungnahme bezüglich der seit März bekannten Exportbeschränkung für die PlayStation 2 (NTSC-J) in Japan veranlasst. Der Auslöser war ein Artikel in der Samstags-Ausgabe der japanischen Tageszeitung Asahi Shimbun zum Thema Exportbeschränkungen für PlayStation 2. In diesem hieß es, dass die neue Konsole so leistungsstark sei, dass sie für Raketenleitsysteme missbraucht werden könne.

Artikel veröffentlicht am ,

Obwohl die Exportbeschränkung eigentlich seit März bekannt ist, sorgten einige Berichte für starke Verunsicherung bei den Fans der neuen Spielkonsole. Viele befürchteten, dass Sony aufgrund der Exportbeschränkung Probleme mit der Auslieferung der PlayStation 2 in den USA und Europa bekommen würde.

Stellenmarkt
  1. Stadt Paderborn, Paderborn
  2. AKKA, München

Hierzu Sony-Computer-Entertainment-Deutschland-Geschäftsführer Manfred Gerdes: "Wir freuen uns über das rege Medieninteresse an PlayStation 2, allerdings wird hier das bekannte Thema Exportkontrolle neu aufgewärmt. Fakt ist, dass sich Sony Computer Entertainment Inc. zu jeder Zeit der Exportbeschränkungen bewusst war. Schon vor Monaten hatte man mit dem japanischen Ministerium für Internationalen Handel und Industrie, MITI, ein Abkommen erreicht, um alle notwendigen Genehmigungen für den Export des Hightech-Produktes PlayStation 2 in Europa und in Nordamerika zu erhalten. Wir freuen uns mit unzähligen Endverbrauchern und dem Handel auf die Markteinführung der PAL PlayStation 2 - wie geplant im Herbst 2000."

Die japanische Exportbeschränkung hat somit keine Auswirkungen auf die erwartete Markteinführung der PlayStation 2 in Europa und Nordamerika in diesem Herbst.

PlayStation 2 ist die erste Videospielkonsole, die aufgrund ihrer Rechenleistung als "Super-Computer" eingestuft wurde. Aus diesem Grund ist auf jeder Originalverpackung der seit 4. März erhältlichen japanischen PlayStation 2 ein Hinweis aufgedruckt, dass es sich um ein Produkt handelt, welches nur für den japanischen Markt bestimmt ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 429,57€ (Bestpreis!)
  2. (heutige Tagesangebote: u. a. Huawei MateBook D 13 + Huawei Freebuds 3 für 876,34€, Xiaomi Mi...
  3. (u. a. VU+ Zero 4K, Kabel-/Terr.-Receiver für 134,90€, Hasbro Nerf Laser Ops DeltaBurst für 19...

Folgen Sie uns
       


Baldurs Gate 3 - Spieleszenen

Endlich: Es geht weiter! In Baldur's Gate 3 sind Spieler erneut im Rollenspieluniversum von Dungeons & Dragons unterwegs, um gemeinsam mit Begleitern spannende Abenteuer in einer wunderschönen Fantasywelt zu erleben.

Baldurs Gate 3 - Spieleszenen Video aufrufen
Horror-Thriller Unsubscribe: Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde
Horror-Thriller Unsubscribe
Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde

Zwei US-Filmemacher haben mit Zoom den Horror-Film Unsubscribe gedreht. Sie landeten damit sogar an der Spitze der US-Box-Office-Charts. Zumindest für einen Tag.
Von Peter Osteried

  1. Film Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
  2. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  3. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?

Threefold: Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet
Threefold
Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet

Wie mit Blockchain, autonomem Ressourcenmanagement und verteilter Infrastruktur ein gerechteres Internet entstehen soll.
Von Boris Mayer

  1. Hamsterkäufe App soll per Blockchain Klopapiermangel vorbeugen

Laravel/Telescope: Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt
Laravel/Telescope
Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt

Ein Leser hat uns auf eine Sicherheitslücke auf der Webseite einer Onlinebank hingewiesen. Die Lücke war echt und betrifft auch andere Seiten - die Bank jedoch scheint es nie gegeben zu haben.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. IT-Sicherheitsgesetz Regierung streicht Passagen zu Darknet und Passwörtern
  2. Callcenter Sicherheitsexperte hackt Microsoft-Betrüger
  3. Sicherheit "E-Mail ist das Fax von morgen"

    •  /