eFIX mobile - Ab Mai mobiles Homebanking mit Psion-Handhelds

Homebanking "on the move" mit eFIX mobile von XCOM

Die Psion GmbH und die XCOM AG stellten bereits auf der Systems den Prototypen des Online-Homebanking-Systems "eFIX mobile" vor, das auf dem Handheld-Computer Psion Serie 5mx Pro und dem neuen Organiser Psion Revo eingesetzt werden kann. Die bald erhältliche Software soll an die Psion-Oberfläche angepasst, leicht zu bedienen sein und den HBCI-Standard unterstützen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Benutzer-Schnittstelle von eFIX mobile ermöglicht laut Psion eine intuitive Abwicklung von Bankgeschäften, Überweisungen, die Abfrage von Kontoständen und künftig auch Börsenkursen.

Stellenmarkt
  1. Consultant Networking Security (w/m/d)
    ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. DevOps Engineer Big Data (m/w/d)
    Atruvia AG, Karlsruhe, München, Münster
Detailsuche

eFIX mobile erfüllt hundertprozentig die Anforderungen des neuen Homebanking-Computer-Interface-Standards (HBCI), der vom Zentralen Kreditausschuss (ZKA) verabschiedet wurde und damit für das deutsche Kredit- und Finanzgewerbe verbindlich ist. Die neue Software garantiert sowohl die Multibank-Fähigkeit als auch die problemlose Implementierung zukünftiger Weiterentwicklungen des Standards.

Für eine sichere Übertragung der sensiblen Daten arbeitet eFIX mobile nach den im HBCI definierten Standards (RDH/RSA). Benutzerdaten, wie der private Signatur- und Verschlüsselungs-Code, werden dabei ebenfalls verschlüsselt gespeichert. Als mögliches Sicherungsmedium unterstützt das Homebanking-Paket derzeit eine CompactFlash-Card, eine RSA-Chip-Kartenlösung kann ebenfalls adaptiert werden.

eFIX mobile für die Psion-Plattform soll ab Anfang Mai erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft Surface Pro 9 im Test
Das Surface Pro 9 macht uns ARM

Qualcomms Snapdragon 8cx Gen3 passt gut zum Surface Pro 9. Es hat eine lange Akkulaufzeit und läuft lüfterlos. Warum ist es nur so teuer?
Ein Test von Oliver Nickel

Microsoft Surface Pro 9 im Test: Das Surface Pro 9 macht uns ARM
Artikel
  1. Oliver Blume: VW verwirft Trinity-Modell und plant nochmal neu
    Oliver Blume
    VW verwirft Trinity-Modell und plant nochmal neu

    VWs Ingenieure müssen den Trinity neu planen, weil das Design bei der Konzernspitze durchgefallen ist. Zudem gibt es eine neue Softwarestrategie.

  2. Prozessor-Architektur: Das lange Erbe von Intels 8080
    Prozessor-Architektur
    Das lange Erbe von Intels 8080

    50 Jahre alte Entscheidungen beeinflussen heutige Prozessoren - selbst Apples ARM-Prozessoren können sich dem nicht entziehen.
    Von Johannes Hiltscher

  3. Soziale Netzwerke: Liken bei Hasspostings kann strafbar sein
    Soziale Netzwerke
    Liken bei Hasspostings kann strafbar sein

    Facebook-Nutzer, die nicht davor zurückschrecken, diskriminierende oder beleidigende oder Postings zu liken, sollten sich das gut überlegen. Denn das Drücken des Gefällt-mir-Buttons kann hier erhebliche rechtliche Folgen haben.
    Von Harald Büring

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Bundle vorbestellbar • SanDisk Extreme PRO 1TB 141,86€ • Amazon-Geräte bis -53% • Mindstar: Alphacool Eiswolf 2 AiO 360 199€, AMD-Ryzen-CPUs zu Bestpreisen • Alternate: WD_BLACK P10 2TB 76,89€ • Advent-Tagesdeals bei MediaMarkt/Saturn • Thrustmaster Ferrari GTE Wheel 87,60€ [Werbung]
    •  /