eFIX mobile - Ab Mai mobiles Homebanking mit Psion-Handhelds

Homebanking "on the move" mit eFIX mobile von XCOM

Die Psion GmbH und die XCOM AG stellten bereits auf der Systems den Prototypen des Online-Homebanking-Systems "eFIX mobile" vor, das auf dem Handheld-Computer Psion Serie 5mx Pro und dem neuen Organiser Psion Revo eingesetzt werden kann. Die bald erhältliche Software soll an die Psion-Oberfläche angepasst, leicht zu bedienen sein und den HBCI-Standard unterstützen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Benutzer-Schnittstelle von eFIX mobile ermöglicht laut Psion eine intuitive Abwicklung von Bankgeschäften, Überweisungen, die Abfrage von Kontoständen und künftig auch Börsenkursen.

Stellenmarkt
  1. BI Data Engineer (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. IT-Mitarbeiter User Help Desk (m/w/d)
    Stiegelmeyer GmbH & Co. KG, Herford
Detailsuche

eFIX mobile erfüllt hundertprozentig die Anforderungen des neuen Homebanking-Computer-Interface-Standards (HBCI), der vom Zentralen Kreditausschuss (ZKA) verabschiedet wurde und damit für das deutsche Kredit- und Finanzgewerbe verbindlich ist. Die neue Software garantiert sowohl die Multibank-Fähigkeit als auch die problemlose Implementierung zukünftiger Weiterentwicklungen des Standards.

Für eine sichere Übertragung der sensiblen Daten arbeitet eFIX mobile nach den im HBCI definierten Standards (RDH/RSA). Benutzerdaten, wie der private Signatur- und Verschlüsselungs-Code, werden dabei ebenfalls verschlüsselt gespeichert. Als mögliches Sicherungsmedium unterstützt das Homebanking-Paket derzeit eine CompactFlash-Card, eine RSA-Chip-Kartenlösung kann ebenfalls adaptiert werden.

eFIX mobile für die Psion-Plattform soll ab Anfang Mai erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pixel 6 und 6 Pro im Test
Google hat es endlich geschafft

Das Pixel 6 und Pixel 6 Pro werden endlich Googles Rang als Android-Macher gerecht: Die Smartphones bieten starke Hardware und sinnvolle Software.
Ein Test von Tobias Költzsch

Pixel 6 und 6 Pro im Test: Google hat es endlich geschafft
Artikel
  1. Apple-Software-Updates: iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar
    Apple-Software-Updates
    iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar

    Die ersten größeren Aktualisierungen für iPhone, iPad, Apple Watch und Apple TV sind da. Wer das iPhone 13 verwendet, profitiert besonders.

  2. Desktop-Betriebssystem: Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion
    Desktop-Betriebssystem
    Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion

    Apple hat die finale Version seines Mac-Betriebssystems MacOS Monterey veröffentlicht. Dabei sind ein neuer Safari-Browser und eine Konzentrationsfunktion.

  3. 20 Jahre Windows XP: Der letzte XP-Fan
    20 Jahre Windows XP
    Der letzte XP-Fan

    Windows XP wird 20 Jahre alt - und nur wenige nutzen es noch täglich. Golem.de hat einen dieser Anwender besucht.
    Ein Interview von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional günstiger • Punkte sammeln bei MM für Club-Mitglieder: 1.000 Punkte geschenkt • Alternate (u. a. Apacer 1TB SATA 86,90€ & Team Group 1TB PCIe 4.0 159,90€) • Echo Show 8 (1. Gen.) 64,99€ • Halloween Sale bei Gamesplanet • Smart Home von Eufy günstiger [Werbung]
    •  /