Breitband- Kommunikations-Appliance von Be und Solopoint

Internet Appliance für den Heimbereich

Be Inc. und Solopoint.com haben eine enge Zusammenarbeit vereinbart. Ziel der Kooperation ist die Entwicklung einer Lifestyle Appliance für den Enduser-Bereich. Die Hardware wird dabei von Solopoint entwickelt, während Be das stabile Multimedia-Betriebssystem BeIA für den Zugriff auf das Internet liefert.

Artikel veröffentlicht am ,

Lifestyle Appliance
Lifestyle Appliance
"Durch die enge Kooperation von Solopoint.com und Be wird Endanwendern ein extrem attraktives Endgerät für die Privatnutzung des Internets zur Verfügung gestellt", so Jean-Louis Gassée, Chairman und CEO von Be.

Stellenmarkt
  1. SAP-Berater (m*w) Module FI/CO, z.B. Fachinformatiker oder Wirtschaftsinformatiker (m*w)
    Eurogate GmbH & Co. KGaA, KG, Hamburg, Bremerhaven
  2. (Senior) Consultant (m/w/d) Digitale Entwicklung und Software
    Porsche Consulting GmbH, Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart
Detailsuche

Die Lifestyle Appliance "always-on" von Solopoint.com ist so konzipiert, dass sie individualisierte Unterhaltung und Information aus dem Internet - wie Nachrichten, Musik, Neuigkeiten und E-Mails - im Heimbereich zur Verfügung stellt. Dabei hat jedes Familienmitglied die Möglichkeit, seine eigenen Vorgaben einzustellen. "Always-on" liefert die gewünschten Daten über jeden Breitband-Anschluss an das Internet und zwar einschließlich Kabel und DSL.

Third-Party-Hardware-Hersteller können die Lifestyle Appliance direkt von Solopoint.com lizenzieren, die Lizenzen für die BeIA-Software-Plattform vergibt Be selbst.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Geforce RTX 3050 im Test
Wir hätten gerne einen Steam-Liebling gesehen

Upgrade dank DLSS und Raytracing: Die Geforce RTX 3050 ist die erste Nvidia-Grafikkarte mit diesen Funktionen für theoretisch unter 300 Euro.
Ein Test von Marc Sauter

Geforce RTX 3050 im Test: Wir hätten gerne einen Steam-Liebling gesehen
Artikel
  1. Actionspiel: Crytek kündigt Crysis 4 an
    Actionspiel
    Crytek kündigt Crysis 4 an

    Großstadtruinen und Nano-Partikel: Mit einem Teaser stellt das Entwicklerstudio Crytek ganz offiziell Crysis 4 vor.

  2. Open-Source-Sprachassistent Mycroft: Basteln mit Thorsten statt Alexa
    Open-Source-Sprachassistent Mycroft
    Basteln mit Thorsten statt Alexa

    Das US-Unternehmen Mycroft AI arbeitet an einem Open-Source-Sprachassistenten. Die Alexa-Alternative ist etwas für lange Winterabende.
    Ein Praxistest von Thorsten Müller

  3. Hosting: Hetzner erhöht Preise teils um 30 Prozent wegen Stromkosten
    Hosting
    Hetzner erhöht Preise teils um 30 Prozent wegen Stromkosten

    Die Server aus seiner Auktion kann der Hoster Hetzner offenbar nicht kostendeckend betreiben. Das könnte die ganze Branche betreffen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3090 24GB 2.349€ • RTX 3070 Ti 8GB 1.039€ • 1TB SSD PCIe 4.0 127,67€ • RX 6900XT 16 GB 1.495€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • LG OLED 65 Zoll 1.599€ • Razer Gaming-Maus 39,99€ • RX 6800XT 16GB 1.229€ • Thrustmaster Ferrari Lenkrad 349,99€ • Razer Gaming-Stuhl 179,99€ [Werbung]
    •  /