Abo
  • Services:

Kostenloses HTML-Chatprogramm erhältlich

MainChat mit umfangreichen Funktionen

Ab sofort ist unter www.mainchat.de ein kostenloses HTML-Chat-Paket zur Integration in private Homepages oder Online-Dienste verfügbar.

Artikel veröffentlicht am ,

Der mainChat basiert auf LAMP (Linux Apache MySQL Project) und setzt weder ein Plugin, Java oder Javascript voraus. Somit läuft der mainChat auf jedem frame-fähigen Browser. In der kostenlosen Version des mainChats sind weder die Funktionen noch die Anzahl der Räume oder der Benutzer eingeschränkt.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, München
  2. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Über einen Setup-Wizard richtet sich der User mainChat unter einer frei wählbaren Domain selbst ein. Der Setup-Wizard führt dabei den Benutzer Schritt für Schritt durch den Einrichtungsvorgang. Darüber hinaus steht dem Anwender frei, ob er einen eigenständigen mainChat mit eigenen Räumen und Usern einrichten möchte oder sich in die bestehende mainChat-Community mit fast 4.000 Usern einklinkt.

Da der mainChat nur die neuen Textzeilen im Chat zum Browser überträgt, ist der Chat sehr ressourcenschonend und benötigt nur geringe Internetbandbreite.

Die Optik und das Layout sind frei konfigurierbar (auch hierbei hilft natürlich wieder der Setup-Wizard), um den mainChat in bestehende Seiten leicht zu integrieren.

Hilfeseiten und Funktionen zur Usersuche sowie Raum-, User-, IP-Editor und Statistiken sind integriert. Die Befehle im mainChat sind an die IRC-Befehle angelehnt. Für den ChatAdmin sind natürlich weitere Befehle und Administrationsseiten vorhanden.

Verdienen möchte der Entwickler mit einer kostenpflichtigen Version für Onlinedienste und kommerziellen Webseiten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,99€
  2. (-68%) 4,75€

Folgen Sie uns
       


VR-Brille Varjo VR-1 ausprobiert

Das VR-Headset VR-1 von Varjo stellt den zentralen Bereich des Displays sehr scharf dar, wodurch auch feine Details erkennbar sind.

VR-Brille Varjo VR-1 ausprobiert Video aufrufen
Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android, Debian, Sailfish OS Gemini PDA bekommt Dreifach-Boot-Option

Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


    FreeNAS und Windows 10: Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich
    FreeNAS und Windows 10
    Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich

    Es ist gar nicht so schwer, wie es aussieht: Mit dem Betriebssystem FreeNAS, den richtigen Hardwarekomponenten und Tutorials baue ich mir zum ersten Mal ein NAS-System auf und lerne auf diesem Weg viel darüber - auch warum es Spaß macht, selbst zu bauen, statt fertig zu kaufen.
    Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

    1. TS-332X Qnaps Budget-NAS mit drei M.2-Slots und 10-GBit-Ethernet

      •  /