Abo
  • Services:

SinnerSchrader berät Tchibo bei E-Commerce-Strategien

Kaffeeröster erwirtschaftet zweistelligen Millionenumsatz im Netz

Die SinnerSchrader AG betreut den Kaffeeröster Tchibo künftig bei der Neuausrichtung seiner E-Commerce-Aktivitäten. Im Fokus der Zusammenarbeit steht der Ausbau der Internetgeschäfte und die stärkere Verbindung von Online- und Offline-Welt.

Artikel veröffentlicht am ,

Tchibo gehört nach eigenen Angaben mit seinem wöchentlich wechselnden Gebrauchsartikelsortiment zu den zehn größten Internet-Versendern in Deutschland. Im vergangenen Jahr erzielte das Unternehmen über das E-Commerce-Geschäft einen zweistelligen Millionenumsatz.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, München
  2. OPTIMAL SYSTEMS GmbH, Berlin

Die Internetaktivitäten des Unternehmens wurden in der Tchibo Internet GmbH gebündelt. Gemeinsam mit SinnerSchrader sollen nun die E-Commerce-Aktivitäten des Kaffeerösters ausgebaut werden.

Der Hamburger E-Commerce-Dienstleister soll Tchibo nun hinsichtlich der Umsetzung neuer Strategien und innovativer Online-Anwendungen beraten. Unter dem Motto "Jede Woche eine neue Welt" sollen Kunden künftig verstärkt von den Vorteilen des Interneteinkaufs profitieren.

SinnerSchrader ist am 2. November 1999 erstmalig am Neuen Markt notiert worden und beschäftigt rund 130 Mitarbeiter.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,86€
  2. 2,49€
  3. (-80%) 5,55€

Folgen Sie uns
       


HMD zeigt das Nokia 210 (MWC 2019)

Das Nokia 210 ist ein 2,5G Featurephone.

HMD zeigt das Nokia 210 (MWC 2019) Video aufrufen
Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android, Debian, Sailfish OS Gemini PDA bekommt Dreifach-Boot-Option

Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


    FreeNAS und Windows 10: Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich
    FreeNAS und Windows 10
    Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich

    Es ist gar nicht so schwer, wie es aussieht: Mit dem Betriebssystem FreeNAS, den richtigen Hardwarekomponenten und Tutorials baue ich mir zum ersten Mal ein NAS-System auf und lerne auf diesem Weg viel darüber - auch warum es Spaß macht, selbst zu bauen, statt fertig zu kaufen.
    Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

    1. TS-332X Qnaps Budget-NAS mit drei M.2-Slots und 10-GBit-Ethernet

      •  /