Abo
  • Services:
Anzeige

Stereoplay testet PC-Soundkarten: Qualität hat ihren Preis

"Hervorragende Klangqualität erst bei gehobenem Preisniveau"

Wer seinen Computer zum HiFi-System aufrüsten will, findet ein immer breiteres und preiswerteres Angebot an Soundkarten. Nur wenige bieten allerdings digitale Ein- und Ausgänge und lassen sich optimal mit einer vorhandenen HiFi-Anlage verbinden. Vor diesem Hintergrund hat das HiFi- und Musikmagazin "stereoplay" fünf aktuelle Digital-Soundkarten zwischen 280,- und 1.000,- DM einem ausführlichen Test unterzogen.

Anzeige

Das Fazit des Soundkarten-Vergleichstests: Bei digitalen Soundkarten bestimmt der Preis auch die Qualität. Unter 400,- DM können HiFi-Fans laut der stereoplay-Redaktion nicht viel erwarten. Positiv sei hingegen die einfache Installation der fünf getesteten Soundkarten.

Als eindeutigen Testsieger hat stereoplay die EWS 64 L von Terratec gekrönt. Für einen Preis von 800,- DM (Modell Xtension R mit rückwärtigem Slot) beziehungsweise 1.000,- DM (Modell L+Dig.R/XL mit Frontpaneel) bietet die ISA-Soundkarte je zwei digitale Ein- und Ausgänge, zwei analoge Stereo-Ausgänge und - als einzige Karte im Test - vergoldete Anschlüsse. Mit dem Instrumenten-Editor und einem Mixer liefert sie dem Anwender außerdem eine umfangreiche Softwareausstattung. Nach dem Urteil der Tester zeigt die EWS 64L eine überragende Klangqualität mit einem ausgewogenen Verlauf bei allen Anwendungen. Lediglich eine Ausrichtung auf Surround-Systeme fehlt der Karte.

Ähnlich hohen Ansprüchen werde die ISIS (650,- DM) des französischen Herstellers Guillemot gerecht. Mit acht Eingängen ist sie sogar für Mehrspur-Aufnahmen gerüstet. Winzige Störungen und sehr wenig Rauschen beim getesteten Klirrspektrum des Analog/Digitalwandlers machen sie laut stereoplay insbesondere für Eigenaufnahmen im digitalen und Zwei-/Mehrkanal-Analogbereich empfehlenswert.

Außerdem im Test: die Creative SB Live Platinum (450,- DM), die DMX von Terratec (280,- DM) sowie die Turtle Beach Montego II (400,- DM). Während sich die Creative-SB-Karte und die DMX als üppig ausgestattete Spiele-Plattformen - mit leichten Abstrichen bei den Klangleistungen - eignen sollen, überzeugte die Montego II insbesondere bei Aufnahmen auch mit der gebotenen Klangqualität. Das Urteil der Tester: Eine gelungene Einsteigerkarte zu einem interessanten Preis.

Die detaillierten Testergebnisse liegen in der Ausgabe 5/2000 des Magazins stereoplay vor.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf, Krefeld
  2. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  3. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Dortmund
  4. OEDIV KG, Bielefeld


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 64,90€ + 3,99€ Versand
  2. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       

  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

  1. Wo genau anmelden?

    Bluejanis | 04:25

  2. Re: Das Spiel ist beendet.

    kotap | 02:17

  3. Re: Ich wäre ja mal froh wenn Golem sein...

    Desertdelphin | 00:55

  4. Re: Besser als GTA

    Erny | 00:40

  5. Re: halb so schlimm

    Apfelbrot | 00:40


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel