Abo
  • Services:
Anzeige

eMarket geht an den Start

Wochenmagazin für Online-Marketing und E-Commerce

Der Europa-Fachpresse-Verlag in München kündigt ein neues Wochenmagazin für Online-Marketing und E-Commerce an. Am 19. Mai 2000 erscheint die erste Ausgabe von

<e>

Market unter Führung von Chefredakteur Markus Bäuchle. Die Startauflage beträgt 40.000 Exemplare.

Anzeige

Der Europa-Fachpresse-Verlag (w&v werben und verkaufen, Media & Marketing) startet am 19. Mai

<e>

Market, das erste Wochenmagazin für Online-Marketing- und E-Commerce. In Weiterentwicklung des renommierten Branchendienstes w&v new media report soll die Redaktion von

<e>

Market für Profis schreiben, die mit dem Internet und anderen Online-Medien erfolgreich kommunizieren, vermarkten und verkaufen wollen. Mit Kompetenz, fachlicher Tiefe und journalistischer Qualität will man so die Themen- und Meinungsführerschaft im Internet-Marketing besetzen.

Chefredakteur Markus Bäuchle und sein 17-köpfiges Redaktionsteam sollen künftig jeden Freitag aktuelle Nachrichten, Berichte, Analysen und Marktforschungsergebnisse zu den relevanten Themen des Online-Marketings liefern. Drei Kernaufgaben stellt sich die Redaktion: "Erstens: Wir berichten, was in der Woche wichtig war. Zweitens: Wir zeigen, wer mit welchen Mitteln erfolgreich mit dem Internet arbeitet - und wer nicht. Drittens: Wir bieten unseren Lesern konkrete Hilfe für den Aufbau und die Entwicklung des Online-Business", erläutert

<e>

Market-Chefredakteur Bäuchle.

<e>

Market soll über den Wandel von der traditionellen in die digitale Wirtschaft berichten und die neuen Geschäftsmodelle, Strategien und Marketinginstrumente beschreiben. Das Wochenmagazin analysiert den deutschen Markt, behält die europäische Region im Blick und informiert über die wichtigen Entwicklungen in den USA.

Verlagsleiter Volker Schmitt kündigt eine Startauflage von über 40.000 Exemplaren und eine breite Präsenz des Magazins am Kiosk an: "Wir werden unsere Kernleserschaft, die fast 6.000 Abonnenten des new media report, noch besser als bisher mit wertigen Informationen bedienen und wir wollen auch neue Leserschichten ansprechen", stellt der Verlagsleiter in Aussicht. Dazu berichtet

<e>

Market verstärkt auch über Technik-, Finanz- und Karrierethemen.

Zeitgleich mit dem neuen Printtitel startet der nutzwertorientierte Online-Auftritt www.emar.de.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. AEbt Angewandte Eisenbahntechnik GmbH, Nürnberg
  2. T-Systems International GmbH, Aachen
  3. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn, Essen, Mülheim, Wolfsburg
  4. thyssenkrupp AG, Essen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: so ein akku auto ist auch nicht gerade co2 frei

    crustenscharbap | 09:32

  2. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    RaZZE | 09:28

  3. Re: Kleine Onlineshops: Zu teuer, schlechter...

    znorf | 09:24

  4. Re: Öffnungszeiten Online einführen!

    znorf | 09:17

  5. Re: in ganz Ostdeutschland gibt es ganze 2 Orte...

    cuthbert34 | 08:51


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel