Abo
  • Services:

T-Online-Aktie kostet 27 Euro

Zittern vor dem Börsengang am Montag

Am Montag wird die T-Online-Aktie erstmalig am Neuen Markt notiert. Der Preis liegt bei 27 Euro und damit am unteren Ende der Bookbuilding-Spanne, die zwischen 26 und 32 Euro lag.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Preis wurde an die gegenwärtig äußerst schlechten Börsenbedingungen angepasst - am Freitag stürzten in New York die Kurse auf breiter Front. Für Montag wird Ähnliches in Deutschland erwartet.

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  2. SICK AG, Karlsruhe

Bei der Zuteilung wird jeder dritte Zeichner mit 25 Aktien beglückt. Insgesamt dürfen sich grob zwei Millionen Privatinvestoren über die Zuteilung freuen.

Die Emission war 20fach überzeichnet. Die Teilnehmer der berüchtigten Umfrage auf T-Online wurden nicht in das Losverfahren einbezogen und erhalten mit 35 Aktien zehn Aktien mehr als die anderen Zeichner.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lust for Darkness für 11,49€ und Ghost of a Tale für 14,99€)
  2. 57,90€ + 5,99€ Versand (zusätzlich 15€ Rabatt bei Zahlung mit Masterpass)
  3. jetzt bis zum 28.06. direkt bei Apple bestellen und die 0% Raten-Finanzierung erhalten
  4. (u. a. Lost Planet: Extreme Condition für 2,29€ und On Rusty Trails für 2,49€)

Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen
  2. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  3. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

    •  /