Abo
  • Services:
Anzeige

3D-E-Labor: Schaltkreise erst testen, dann nachbauen

Software für Elektronik-Bastler, Lehrer und Schüler

In diesem Monat bringt Sybex ein günstiges virtuelles 3D-Elektroniklabor für Windows-PCs auf den Markt, mit dessen Hilfe lernwillige oder experimentierfreudige Elektronik-Bastler Schaltkreise ausprobieren können "bis der Kopf raucht", ohne dabei von kostspieligem Bauteilverschleiß heimgesucht zu werden.

Anzeige

Ab April erhältlich
Ab April erhältlich
30 analoge und digitale 3D-Komponenten können im 3D-Elektroniklabor per Drag and Drop auf die Arbeitsfläche gezogen und mit der Maus verdrahtet werden. Über 100 vorbereitete Experimente sollen zur Verfügung stehen.

Die Software richtet sich vor allem an Schüler, Lehrer und Elektronik-Interessierte, die den Umgang mit Elektrizität und Elektronik erlernen wollen. Batterien, Widerstände, Dioden, LEDs, Transistoren, Logik-Gatter, Flip-Flops und integrierte Schaltkreise stehen in den virtuellen Laborregalen und laden zum Experimentieren ein.

Verändern die Laboranten die Werte von Komponenten, können sie laut Sybex die Konsequenzen sofort beobachten: Beispielsweise brennen Glühbirnen sichtbar heller und drehen Motoren sich hörbar schneller, wenn die Spannung erhöht wird. Bei zu hoher Spannung platzt die Glühbirne, der Lautsprecher brennt durch.

Entstandene Fehler können über die Funktion Reparieren beseitigt werden und eine funktionierende Schaltung gebaut werden. Spannungen und Ströme können zudem nicht nur berechnet, sondern auch hergeleitet oder mathematisch beschrieben werden.

Das 3D-Elektroniklabor (ISBN: 3-8155-9690-4) ist ab 28. April für 59,95 DM auf CD-ROM im Buch- und Fachhandel erhältlich. Ein 48-seitiges Handbuch wird mitgeliefert.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  2. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 199€

Folgen Sie uns
       

  1. Streaming

    Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden

  2. Zusammenlegung

    So soll das Netz von O2 einmal aussehen

  3. Kohlendioxid

    Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen

  4. Definitive Edition

    Veröffentlichung von Age of Empires kurzfristig verschoben

  5. Elex im Test

    Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  6. Raven Ridge

    HP bringt Convertible mit AMDs Ryzen Mobile

  7. Medion E6436 und P10602

    Preiswertes Notebook und Tablet bei Aldi Süd

  8. Smartphone mit KI

    Huawei stellt neues Mate 10 Pro für 800 Euro vor

  9. KRACK

    WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  10. Medion Akoya E2228T

    280-Euro-Convertible von Aldi hat 1080p



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

Thinkpad 25 im Hands on: Für ein 4:3-Notebook reichte es dann doch nicht
Thinkpad 25 im Hands on
Für ein 4:3-Notebook reichte es dann doch nicht
  1. Lenovo Thinkpad 25 Japanische Jubiläums-Bento-Box mit Retro-Extras
  2. Service by Beep Lenovos PC-Diagnostics-App soll auch für iOS kommen
  3. Lenovo Thinkpad A275 Business-Notebook nutzt AMDs Bristol Ridge

Dokumentarfilm Pre-Crime: Wenn Computer Verbrechen vorhersagen
Dokumentarfilm Pre-Crime
Wenn Computer Verbrechen vorhersagen

  1. Re: 1 Mio klar

    berritorre | 02:07

  2. Re: Mietzahlungen der Telekom?

    berritorre | 02:06

  3. Tradfri RGBW Lightstrip-Controller DIY

    oleurgast | 02:02

  4. Re: Privatdaten?

    berritorre | 01:59

  5. Re: Was wohl Printwerbung kostet

    berritorre | 01:55


  1. 23:03

  2. 19:01

  3. 18:35

  4. 18:21

  5. 18:04

  6. 17:27

  7. 17:00

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel