Abo
  • Services:
Anzeige

Undelete 2.0 - Rettungsanker für wichtige Daten

Server- und Workstation-Version für Windows NT/2000 verfügbar

Der Verlust wertvoller Daten ist der Albtraum jedes Netzwerkadministrators. Solche Horrorszenarien von vornherein ausschließen will Undelete zur Wiederherstellung von Daten.

Anzeige

In der neuen Version Undelete 2.0 für Windows NT/2000 treten zu den Funktionen der Vorgängerversion schnellere Suchfunktionen und eine Erweiterung der Verzeichnisstruktur, welche über eine zweigeteilte grafische Benutzeroberfläche leichter zu verwalten ist.

Zusätzlich zur Funktionalität der Workstation-Version, die lokalen Schutz für Windows NT/2000 verspricht, bietet die Server-Version mit dem Administrator-Modul die Möglichkeit, Datenrettung über das Netz zu betreiben.

Über Undelete für Windows-NT/2000-Server, das auch auf einer Workstation installiert werden kann, wird dem Netzwerkadministrator die Möglichkeit geboten, eine Verbindung zu jedem PC des Netzwerkes herzustellen, auf dem Undelete zuvor installiert wurde. Über diese Verbindung kann der Administrator nicht nur eine Fernkonfiguration durchführen; er kann sich auch jede Datei, die sich in einem beliebigen "Papierkorb" im Netzwerk befindet, anzeigen lassen und je nach Gusto wiederherstellen.

Sind Server- und Workstation-Versionen im System installiert, fängt der netzwerkfähige Wiederherstellungskorb auch die Dateien auf, die über den Dateimanager, die Befehlszeile oder eine andere Anwendung, die den Papierkorb von Windows NT/2000 umgeht, gelöscht wurden. Landet die Datei wider Erwarten doch nicht im Wiederherstellungskorb, kann der Administrator Undelete 2.0 für Windows NT/2000 dazu nutzen, alle Festplatten zu durchsuchen, auf denen Undelete installiert worden ist. Ist die verlorengegangene Datei gefunden, kann er sie wiederherstellen, ohne seinen Schreibtisch verlassen zu müssen.

Die Server- wie die Workstation-Versionen erlauben im Nachhinein, auch wenn Undelete zuvor nicht installiert worden ist, mithilfe der zum Programm gehörenden CD-ROM eine separate Notfallwiederherstellung (Emergency Undelete) durchzuführen. Dies geschieht über die Festplatte, indem NTFS- bzw. FAT-Partitionen nach Dateien durchsucht werden, die zwar gelöscht, jedoch noch wiederherstellbar sind.

Die Netzwerksicherheit soll garantiert werden, indem nur der Besitzer einer Datei oder der zuständige Netzwerkadministrator Dateien aus dem Recyclingkorb wiederherstellen darf. Nur der Administrator besitzt die Rechte, Undelete für Windows NT/2000 über die Festplatte auszuführen.

Undelete 2.0 Workstation für Pentium-, X86- oder Alpha-Rechner mit Windows NT oder Windows 2000 Professional Workstation ist in einer englischsprachigen Version für 219,- DM verfügbar, die Serverversion kostet 969,- DM. Undelete 2 ist auch in einer 30-Tage-Testversion verfügbar.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Nash direct GmbH, Stuttgart
  2. Daimler AG, Germersheim
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. operational services GmbH & Co. KG, München / Ottobrunn


Anzeige
Top-Angebote
  1. 419€ + 3,99€ Versand
  2. (u. a. Battlefield 1 - Revolution Edition 19,99€, Falloit GOTY 16,99€ und Skyrim Special...
  3. 299€ statt 399€

Folgen Sie uns
       

  1. Alexa und Co.

    Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern

  2. Apple TV

    Deutsche TV-App startet mit nur vier Anbietern

  3. King's Field 1 (1994)

    Die Saat für Dark Souls

  4. Anheuser Busch

    US-Brauerei bestellt 40 Tesla-Trucks vor

  5. Apple

    Jony Ive übernimmt wieder Apples Produktdesign

  6. Elon Musk

    Tesla will eigene KI-Chips bauen

  7. Die Woche im Video

    Lauscher auf!

  8. Entlassungen

    Kaufland beendet Online-Lieferservice für Lebensmittel

  9. DigiNetz-Gesetz

    Unitymedia überbaut keine Glasfaser in Fördergebieten

  10. Telekom

    Mobilfunk an neuer ICE-Strecke München-Berlin ausgebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Berlin: Verfassungsschutz hat Lizenz zur Gesichtserkennung
Berlin
Verfassungsschutz hat Lizenz zur Gesichtserkennung
  1. Finnairs Gesichtsscanner ausprobiert Boarden mit einem Blick in die Kamera

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Re: Warum IoT pöse ist (Kritische Masse)

    Schläfer | 05:08

  2. Re: Netzabdeckung ist ein schlechter Witz

    Umaru | 03:51

  3. Re: nvidias letzte große teure gpu

    ustas04 | 02:52

  4. Kingdom Come Deliverance feine Sache

    balanceistische | 02:07

  5. Re: Vorbereitung für Völkermord

    Patman | 01:32


  1. 10:59

  2. 09:41

  3. 08:00

  4. 15:44

  5. 14:05

  6. 13:09

  7. 09:03

  8. 19:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel