Abo
  • Services:
Anzeige

Undelete 2.0 - Rettungsanker für wichtige Daten

Server- und Workstation-Version für Windows NT/2000 verfügbar

Der Verlust wertvoller Daten ist der Albtraum jedes Netzwerkadministrators. Solche Horrorszenarien von vornherein ausschließen will Undelete zur Wiederherstellung von Daten.

Anzeige

In der neuen Version Undelete 2.0 für Windows NT/2000 treten zu den Funktionen der Vorgängerversion schnellere Suchfunktionen und eine Erweiterung der Verzeichnisstruktur, welche über eine zweigeteilte grafische Benutzeroberfläche leichter zu verwalten ist.

Zusätzlich zur Funktionalität der Workstation-Version, die lokalen Schutz für Windows NT/2000 verspricht, bietet die Server-Version mit dem Administrator-Modul die Möglichkeit, Datenrettung über das Netz zu betreiben.

Über Undelete für Windows-NT/2000-Server, das auch auf einer Workstation installiert werden kann, wird dem Netzwerkadministrator die Möglichkeit geboten, eine Verbindung zu jedem PC des Netzwerkes herzustellen, auf dem Undelete zuvor installiert wurde. Über diese Verbindung kann der Administrator nicht nur eine Fernkonfiguration durchführen; er kann sich auch jede Datei, die sich in einem beliebigen "Papierkorb" im Netzwerk befindet, anzeigen lassen und je nach Gusto wiederherstellen.

Sind Server- und Workstation-Versionen im System installiert, fängt der netzwerkfähige Wiederherstellungskorb auch die Dateien auf, die über den Dateimanager, die Befehlszeile oder eine andere Anwendung, die den Papierkorb von Windows NT/2000 umgeht, gelöscht wurden. Landet die Datei wider Erwarten doch nicht im Wiederherstellungskorb, kann der Administrator Undelete 2.0 für Windows NT/2000 dazu nutzen, alle Festplatten zu durchsuchen, auf denen Undelete installiert worden ist. Ist die verlorengegangene Datei gefunden, kann er sie wiederherstellen, ohne seinen Schreibtisch verlassen zu müssen.

Die Server- wie die Workstation-Versionen erlauben im Nachhinein, auch wenn Undelete zuvor nicht installiert worden ist, mithilfe der zum Programm gehörenden CD-ROM eine separate Notfallwiederherstellung (Emergency Undelete) durchzuführen. Dies geschieht über die Festplatte, indem NTFS- bzw. FAT-Partitionen nach Dateien durchsucht werden, die zwar gelöscht, jedoch noch wiederherstellbar sind.

Die Netzwerksicherheit soll garantiert werden, indem nur der Besitzer einer Datei oder der zuständige Netzwerkadministrator Dateien aus dem Recyclingkorb wiederherstellen darf. Nur der Administrator besitzt die Rechte, Undelete für Windows NT/2000 über die Festplatte auszuführen.

Undelete 2.0 Workstation für Pentium-, X86- oder Alpha-Rechner mit Windows NT oder Windows 2000 Professional Workstation ist in einer englischsprachigen Version für 219,- DM verfügbar, die Serverversion kostet 969,- DM. Undelete 2 ist auch in einer 30-Tage-Testversion verfügbar.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Start-up GmbH, Ludwigsburg
  2. Sattel Business Solutions GmbH, Langenau
  3. Universität Passau, Passau
  4. symmedia GmbH, Bielefeld


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 649,00€
  3. 1.039,00€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       

  1. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  2. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  3. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  4. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  5. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  6. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  7. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  8. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  9. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  10. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

  1. Re: Wer es auf die Spitze treiben will: dactyl...

    EuerAbi | 23:58

  2. Re: Macht die i7 CPU da überhaupt Sinn?

    DetlevCM | 23:56

  3. Re: Welche Display Größe & Auflösung?

    DetlevCM | 23:50

  4. Re: Und 18:00 bricht dann das Stromnetz zusammen..

    Eheran | 23:48

  5. Re: Immerhin ne alternative zu hd+

    Rettungsschirm | 23:48


  1. 16:57

  2. 16:25

  3. 16:15

  4. 15:32

  5. 15:30

  6. 15:02

  7. 14:49

  8. 13:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel