Abo
  • Services:

Lycos soll schneller und komfortabler werden

Erneuerte Suchmaschine verspricht qualitativ bessere Suchergebnisse

Die deutschsprachige Version der Suchmaschine Lycos startet am 17. April im neuen Gewand: Auf einer neu gestalteten Oberfläche sollen Lycos-Nutzer in Zukunft zuerst eine gezielte Qualitätsauswahl von Links präsentiert bekommen. Eine sowohl maschinell als auch redaktionell erstellte Liste der 10 relevantesten Suchergebnisse zu jedem Begriff soll sofort konkrete Antworten auf Anfragen liefern.

Artikel veröffentlicht am ,

Lycos soll treffsicherer werden
Lycos soll treffsicherer werden
Lycos' Direct-Hit-Technologie und der neue Lycos-Katalog sollen zusammen mit den zahlreichen Resultaten der Spidersuche möglichst relevante Ergebnisse liefern. Diese sollen übersichtlich an den Anfang der Suchergebnislisten platziert werden. Außerdem sollen mit Hilfe der "Popularity Engine" die meistfrequentierten Adressen zu jeder Suchanfrage geliefert werden, sozusagen als eine Qualitätsprüfung durch die Nutzer. Die gewohnten Ergebnislisten werden trotz der Neuerungen weiterhin zur Verfügung stehen.

Stellenmarkt
  1. item Industrietechnik GmbH, Solingen
  2. Zurich Gruppe Deutschland, Köln

"Unser Ziel ist, Internet-Nutzer mit Lycos schneller und komfortabler genau zu den Links und Inhalten zu bringen, die sie tatsächlich suchen. [...] Indem wir Software- und Manpower-basierte Techniken zusammenbringen, trifft Lycos entscheidend schneller ins Schwarze", begründet Marc Stilke, als Managing Director bei Lycos Europe für die Suchmaschinen und den Bereich Content verantwortlich, die Innovationen bei Lycos.

Für den neuen Lycos-Katalog sichtet täglich eine eigene 15-köpfige Redaktion Websites und Webseiten aus allen Themenbereichen des Internets, die sie auf Aussagekraft und Funktionalität prüft. Die besten Links werden den Usern mit einem Kurzprofil als Empfehlung angeboten. Parallel dazu erhält Lycos ein neues Homepage-Design, um die Resultate noch schneller und übersichtlicher zu präsentieren.

Neben bereits erfahrenen Suchmaschinen-Nutzern sollen besonders Neueinsteiger durch die einfache Benutzerführung profitieren und ohne Umwege und Frustrationen zu den gewünschten Ergebnissen kommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (-88%) 2,49€
  2. (-77%) 11,49€
  3. 55,11€ (Bestpreis!)
  4. 299€ + 4,99€ Versand oder Abholung im Markt

Folgen Sie uns
       


God of War (2018) - Fazit

Viele langjährige Fans von Kratos dürften beim neuen God of War erst mal vom Glauben abfallen. Der Neue hat aber auf eigenständige Art ebenfalls das Zeug zum Kulthelden.

God of War (2018) - Fazit Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

    •  /