Abo
  • Services:
Anzeige

Sea-Monkeys - Vom lebenden Yps-Gimmick zum Computerspiel

Vom Instant- zum virtuellen Haustier

1957 entdeckte Harold von Braunhut, der heutige CEO der Transcience Corporation, eine Marktlücke: Instant-Haustiere, die durch Wasser und Futter zum Leben erweckt werden. Unter dem Namen "Sea-Monkeys" ("See-Äffchen") wurden sie zum weltweiten Erfolg. Nun sollen die erfolgreichen "Creatures"-Entwickler den Sea-Monkeys auch virtuelles Leben einhauchen.

Anzeige

Neues Leben im PC
Neues Leben im PC
Bei den Sea-Monkeys handelt es sich um kleine widerstandsfähige Krebse (Artemia nyos), die jahrelang in Stasis überleben können und durch Wasser und Futter wie durch ein Wunder zu Leben erwachen - wie menschenähnliche Unterwasser-Zwergaffen sehen sie zwar trotz Werbeversprechen nicht aus, doch das tat dem Erfolg der kultig-kitschigen Idee keinen Abbruch. In Deutschland fanden sie sich beispielsweise in ähnlicher Form als Beilage "Urzeitkrebse und Futter" in den Yps-Heften vom Egmont Ehapa Verlag wieder und haben zahlreiche Kinder fasziniert.

Das englische Unternehmen Creature Labs, ehemals CyberLife, soll aus den Krebsen nun exklusiv "echte" virtuelle Sea-Monkeys machen. Mit "affigem" Aussehen, hohem Knuddelfaktor und künstlicher Intelligenz soll der Titel "Sea-Monkey Marina" den PC noch in diesem Jahr zum wuseligen Aquarium machen. Es ist zu erwarten, dass man wie bei Creature Labs' erfolgreichen PC-Spielen Creatures und Creatures 2 auf die virtuellen Lebewesen einwirken, für sie sorgen, sie trainieren und mit ihnen spielen kann.

Kommentar:
Seit 1960 werden die Sea-Monkeys in den USA und später auch im Rest der Welt verkauft. Entsprechend groß ist - zumindest in den USA - ihr Bekanntheitsgrad. Creature Labs dürfte damit einen sicheren Verkaufshit landen, der den großen Erfolg der Creatures-Serie wie einen Witz aussehen lässt.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. LuK GmbH & Co. KG, Bühl
  2. Zentrale Polizeidirektion des Landes Niedersachsen, Hannover
  3. Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, verschiedene Standorte
  4. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 6,99€
  2. 18,99€ statt 39,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  2. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  3. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  4. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  5. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  6. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  7. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  8. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  9. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  10. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

  1. Re: TPM >= 2.0 geht nicht

    MarioWario | 02:10

  2. Re: Hört sich für mich wie eine riesen...

    Proctrap | 02:00

  3. Re: Bundesliga möchte ich nicht mal geschenkt haben.

    zacha | 01:59

  4. Re: Dankeschön, wie großzügig

    zacha | 01:56

  5. Re: traurige entwicklung

    Umaru | 01:48


  1. 16:57

  2. 16:25

  3. 16:15

  4. 15:32

  5. 15:30

  6. 15:02

  7. 14:49

  8. 13:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel