Abo
  • Services:

VA Linux Systems bringt preiswerten Linux-PC

Sub-800-Dollar-PC für Software- und Web-Entwickler

VA Linux Systems startet mit dem StartX SP2 eine Serie von Einsteiger-PCs auf Linux-Basis für Entwickler und Studenten.

Artikel veröffentlicht am , Claudia Brasack

Die StartX SP2 PCs sollen in den USA für unter 800,- US-Dollar zu haben sein, ausgestattet mit einem Intel-Celeron-Chip. Wer mehr Geld ausgibt, kann auch einen Pentium II im StartX SP2 erhalten. Als Chipsatz kommt in den Geräten ein Intel 810e zum Einsatz, der zusammen mit einem Pentium II auch 133MHz Front-Side-Bus unterstützt. Dazu kommen zwei Ultra-ATA/66-Festplatten sowie 512MB SDRAM.

Stellenmarkt
  1. Harting Electric GmbH & Co. KG, Espelkamp
  2. Dr. Wolfrum Management- und Personalberatung, Düsseldorf

Die StartX-SP2-Geräte sollen sich zudem einfach erweitern lassen, indem sich Festplatten, CD-ROMs Floppy, Prozessor oder Speicher ohne Einsatz von Werkzeug austauschen lassen.

Als Betriebssystem kommt eine von VA Linux erweiterte Version von Red Hat Linux 6.1 zum Einsatz, in Kürze will man aber auch Red Hat Linux 6.2 anbieten. Im Gegensatz zu normalen PCs liefert VA Linux außerdem eine spezielle Tastatur, bei der die Windows-Tasten durch Linux-Tasten mit Pinguin- und VA-Linux-Logo ersetzt wurden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.299,00€
  2. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)

Folgen Sie uns
       


Artifact - Fazit

Valve schuldet der Spielerschaft eigentlich noch Half-Life 3. Das Unternehmen will aber anscheinend dafür erst einmal genügend Geld durch das neue Sammelkartenspiel Artifact sammeln.

Artifact - Fazit Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    •  /