Abo
  • Services:

Siemens und Hyperwave gehen Kooperation ein

Ziel: Internet-kompatibles Knowledge Management

Die Hyperwave AG und der Siemens-Bereich Information and Communication Networks arbeiten zukünftig als Technologiepartner im Bereich Wissens- und Informationsmanagement zusammen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die beiden Hersteller integrieren mittels Internet-LDAP (Lightweight Directory Access Protocol) ihre Produkte Hyperwave Information Portal und DirX Server, den LDAP/X.500-Verzeichnisdienst von Siemens. Mit dem Technologieverbund sollen Unternehmen zukünftigt über Information-Portale Kunden, Partner und eigene Mitarbeiter identifizieren und systemübergreifend verwalten können.

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Bremen, Aurich, Kiel
  2. ETAS, Stuttgart

Hyperwave will mit seinem Information-Portal einen völlig neuen Ansatz in der Portal-Technologie entwickelt haben. Wissensaustausch und Zugriff auf Informationen - egal ob strukturiert oder unstrukturiert - soll damit über Intranet oder Extranet ermöglicht werden.

Der Directory-Server DirX von Siemens unterstützt LDAPv3 (Lightweight Directory Access Protocol) sowie den X.500 Standard. LDAP gewinnt mit der wachsenden Verbreitung des Internets an Akzeptanz und ist die Grundlage aller gängigen Verzeichnisdienste. Der DirX-Server dient hauptsächlich der Datenhaltung für unternehmensweite Directories. Neben Windows NT, Linux und verschiedenen anderen Unix-Plattformen unterstützt DirX in Version 5.5 auch Windows 2000.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 45,99€ Release 04.12.
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  3. 2,49€

Folgen Sie uns
       


Dark Rock Pro TR4 - Test

Der Dark Rock Pro TR4 von Be quiet ist einer der wenigen Luftkühler für AMDs Threadripper-Prozessoren. Im Test schneidet er sehr gut ab, da die Leistung hoch und die Lautheit niedrig ausfällt. Bei der Montage und der RAM-Kompatibilität gibt es leichte Abzüge, dafür ist der schwarze Look einzigartig.

Dark Rock Pro TR4 - Test Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

    •  /