Abo
  • Services:

Neues Einsteiger-Notebook von Fujitsu Siemens

Liteline Notebook soll für 1.200,- Euro zu haben sein

Fujitsu Siemens Computers stellt mit dem Liteline ein neues Einsteiger-Notebook vor, das auf die wachsende Zahl von Kunden abzielt, die am Arbeitsplatz und unterwegs mit einem leistungsfähigen aber preisgünstigen Notebook arbeiten wollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Liteline ist ein vollintegriertes Notebook, das zum Preis von etwa 1.200,- Euro verkauft werden soll. Es bietet ein 12,1-Zoll-Display, 4MB-Videospeicher, 6GB-Festplatte, 24x CD-ROM, ein internes Modem und große Tastatur mit integriertem Touchpad. Der Liteline-Rechner ist mit einem 450MHz-K6-2-Prozessor von AMD und 32MB SDRAM ausgestattet.

Stellenmarkt
  1. adesso AG, verschiedene Einsatzorte
  2. Haufe Group, St. Gallen

"Wir wollen unseren Notebook-Umsatz mit der zweifachen europäischen Wachstumsrate steigern; das neue Liteline rundet unser Programm an Notebooks ab", erklärte Nick Stacey, Vice President Mobile Business von Fujitsu Siemens Computers.

Liteline wird mit einem umfangreichen Software-Paket ausgeliefert, darunter bereits vorinstallierte Software, damit der Kunde mit seinem neuen Notebook sofort loslegen kann. Das Softwarepaket umfasst Microsoft Windows 98 SE sowie Microsoft Works 2000, Word 2000, Money, HomePublishing, Encarta Encyclopedia, Expedia Streets & Trips und Age of Empires II.

Die Liteline-Systeme werden ab Mitte April im Handel sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 24,99€
  3. bei ubisoft.com
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


Dark Souls Remastered - Livestream

Erst mit der Platin-Trophäe in Bloodborne große Töne spucken und dann? - Der Dark-Souls-Effekt trifft Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek mitten ins Streamer-Herz.

Dark Souls Remastered - Livestream Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
Live-Linux
Knoppix 8.3 mit Docker

Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
Ein Bericht von Klaus Knopper


    Sony: Ein Kuss und viele Tode
    Sony
    Ein Kuss und viele Tode

    E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
    Ein Bericht von Peter Steinlechner

    1. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan
    2. Nintendo Kein wirklich neues Smash und Fire Emblem statt Metroid
    3. Ubisoft Action in Griechenland und Washington DC

      •  /