Abo
  • Services:

Preisrecherche: Athlon-Mainboards

Weitere Boards mit AMD-Chipsatz:

Biostar N7MKA (AMD Irongate)
Auf dem M7MKA werkelt AMDs Irongate-Chipsatz, es unterstützt demnach einen FSB von 100MHz. Mit maximal drei PC100-DIMMs lässt es sich auf bis zu 768MB aufrüsten. Zur Erweiterung stehen ein AGP-, zwei ISA- und fünf PCI-Steckplätze zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. Bosch Gruppe, Leonberg

DFI AK70 (AMD 750)
Das DFI-Board nutzt AMDs älteren AMD-750-Chipsatz und bietet einen 100MHz FSB. Mit 3 DIMMs kann es auf maximal 786MB PC-100 SDRAM aufgerüstet werden. Es besitzt einen AGP- und fünf PCI-Steckplätze.

FIC SD11 (AMD Irongate)
FIC setzt auf AMDs Irongate-Northbridge (AMD 751) und VIAs Southbridge (VIA 686A). Das SD11 unterstützt einen FSB von 50 bis und 133MHz. Mit maximal drei PC100/PC133 DIMMs-lässt es sich auf bis zu 768MB aufrüsten. Zur Erweiterung stehen ein AGP-, ein ISA- und fünf PCI-Steckplätze zur Verfügung.

Shuttle Spacewalker HOT AI61 (AMD Irongate)
Ebenfalls mit AMDs Irongate-Chipsatz ausgestattet, unterstützt das Spacewalker HOT AI61 einen FSB von bis zu 133MHz. Mit maximal drei PC100/PC133 DIMMs lässt es sich auf bis zu 768MB aufrüsten. Zur Erweiterung stehen ein AGP- und fünf PCI-Steckplätze zur Verfügung.

table width="100%" border="0" cellspacing="2" cellpadding="2" bgcolor="#FFFFFF"> Anbieter BIOSTAR
M7MKA
DFI
AK70
FIC
SD11
SHUTTLE
HOT AI61
Alternate   329,00     Avitos         Computer Profis     275,00   Eteque 319,00       Fort Knox       289,00 Gigapoint       299,00 JE-Computer     279,95   K&M Elektronik 229,99 319,90 263,99 295,99 Madex     295,00 299,00 Mix Computer   320,00     Publix         Schiwi 318,00 399,00 279,00   Snogard     259,00  

Legende: Produkte mit ausgegrauten Preisangaben waren beim jeweiligen Anbieter zum Zeitpunkt der Preisrecherche (07.04.2000) nicht erhältlich.

 Preisrecherche: Athlon-MainboardsPreisrecherche: Athlon-Mainboards 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,99€ - Release 07.11.
  2. 4,99€
  3. 3,99€

Folgen Sie uns
       


Sky Ticket TV-Stick im Test

Wir haben den Sky Ticket TV Stick getestet. Der Streamingstick mit Fernbedienung bringt Sky Ticket auf den Fernseher, wenn dieser den Streamingdienst des Pay-TV-Anbieters nicht unterstützt. Auf dem Stick läuft das aktuelle Sky Ticket, das im Vergleich zur Vorgängerversion erheblich verbessert wurde. Den Sky Ticket TV gibt es quasi kostenlos, weil dieser nur zusammen mit passenden Sky-Ticket-Abos im Wert von 30 Euro angeboten wird.

Sky Ticket TV-Stick im Test Video aufrufen
Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  2. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor
  3. NAND und DRAM Samsung scheint künstlich Flash-Preise hoch zu halten

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

    •  /