Abo
  • Services:
Anzeige

BeOS 5: Mehr als eine halbe Million Downloads

Großes Interesse an BeOS 5 Personal Edition

Seit der Freigabe der kostenlosen Personal-Edition von BeOS 5 am 28. März 2000 wurden bereits mehr als 550.000 Kopien aus dem Internet heruntergeladen. Diese Zahl beinhaltet alle Downloads der - chronisch überlasteten - Website von Be sowie die Zahlen von Websites von 18 Download-Partnern.

Anzeige

Be geht jedoch davon aus, dass es weitere 40 Download-Sites gibt, die bislang noch keine Zahlen genannt haben. Damit hat das Multimedia-Betriebssystem BeOS 5 einiges an Wirbel im Netz verursacht und das wachsende Interesse an leistungsfähigen Windows-Alternativen verdeutlicht.

"Die Nachfrage nach BeOS 5 Personal Edition ist überwältigend", so Jean-Louis Gassée, Chairman und CEO von Be, Inc. "Damit wird das große Interesse an einem leistungsfähigen, flexiblen und stabilen Betriebssystem dokumentiert, das sich einfach installieren und nutzen lässt. Wir rechnen mit einer weiter steigenden Nachfrage nach BeOS 5, wenn mehr und mehr Anwender damit arbeiten und das volle Potenzial erkennen."

Die BeOS 5 Personal Edition kann entweder auf eine eigene Partition installiert werden oder per Mausklick aus Windows heraus gestartet werden und übernimmt die Kontrolle des Rechners - bis zum Neustart.

Die kostenpflichtige Pro-Edition ist hingegen nicht nur für Intel-kompatible (x86) Systeme sondern auch für PowerPC-basierte Rechner erhältlich. Sie kann Daten in Terabytegröße verwalten und unterstützt zusätzliche Audio/Video-Codecs wie Cinepak, Indeo 5, P-JPEG und MP3. 26 Anwendungen, die meistens Multimedia-orientiert sind, liegen BeOS 5 Pro bei.

Kommentar:
Das große Interesse an BeOS hat auch die Probleme des Betriebssystems deutlich gemacht: Es gibt für einige weitverbreitete Grafikkarten und andere Hardware noch keine Treiber, so dass nicht alle Probierwilligen ihren Spaß mit BeOS haben werden. Andererseits ist die Personal-Edition kostenlos und ein vollständiges Betriebssystem. Da muss man wohl etwas nachsichtiger sein...


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sattel Business Solutions GmbH, Langenau
  2. MT AG, Düsseldorf, Köln, Dortmund, Frankfurt am Main
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. M. Braun Inertgas-Systeme GmbH, Garching bei München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 61,99€
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. P Smart

    Huawei stellt Dual-Kamera-Smartphone für 260 Euro vor

  2. Fortnite

    574 Milliarden Schüsse und 40 Millionen Spieler

  3. Ericsson

    Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt

  4. Sieben Touchscreens

    Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten

  5. Intellimouse Classic

    Microsofts beliebte Maus kehrt zurück

  6. Investition verdoppelt

    Ford steckt elf Milliarden US-Dollar in Elektroautos

  7. FTTC

    Weitere 358.000 Haushalte bekommen Vectoring der Telekom

  8. Win 2

    GPD stellt neues Windows-10-Handheld vor

  9. Smartphone

    Kreditkartenbetrug bei Oneplus-Kunden

  10. Verwaltung

    Barcelona plant Wechsel auf Open-Source-Software



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  1. Re: Ich lasse mein Datenvolumen zum größten Teil...

    FrankM | 10:57

  2. Re: Infrastruktur first

    SanderK | 10:55

  3. Traum eines jeden "Kümmeres" seiner Aktionäre

    Desertdelphin | 10:54

  4. Infos zu unterstütztem...

    Knarz | 10:54

  5. Re: Ich hätts ins Ausland verlegt ...

    Muhaha | 10:53


  1. 10:49

  2. 10:34

  3. 10:00

  4. 07:44

  5. 07:29

  6. 07:14

  7. 18:28

  8. 17:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel