Abo
  • Services:
Anzeige

VoiceXML verleiht dem Internet Stimme und Ohren

Spezifikation 1.0 der Markup Language fertiggestellt

Mit der Fertigstellung der VoiceXML Spezifikation 1.0 Ende März wollen die Mitglieder des VoiceXML-Forums die Basis für den sprachgesteuerten Zugang zum Internet schaffen. Die neue Markup Language soll dazu beitragen, dass sich die Spracheingabe zum wesentlichen Bestandteil von E-Business-Anwendungen und das Telefon zum "intelligenten" Internet Client entwickeln kann.

Anzeige

Die Version 1.0 der VoiceXML-Spezifikation basiert auf der eXtensible Markup Language (XML) und soll Entwicklern, Service Providern und Geräteherstellern eine hochentwickelte Programmierschnittstelle zu Sprach- und Telefonie-Ressourcen zur Verfügung stellen.

Die VoiceXML 1.0 Spezifikation basiert auf Forschung und Entwicklung von AT&T, IBM, Lucent Technologies und Motorola sowie Beiträgen anderer Forumsmitglieder. Seit der Veröffentlichung der Spezifikation 0.9 im letzten Jahr haben sich weitere 18 Unternehmen dem Forum angeschlossen, das inzwischen 79 Mitglieder zählt.

IBM ermöglicht mit ViaVoice bereits den Zugriff auf Webseiten über einen "Speech Browser". Der Benutzer kann Informationen aus dem Internet abrufen, indem er mit seiner Stimme navigiert und die Informationen mittels Sprachausgabe vorgelesen bekommt. Das vollständig integrierbare System benutzt VoiceXML-Standards, um sich in Webseiten einzubinden. Auf diese Weise wird es möglich, mit Hilfe des Telefons auf serverbasierte Daten zuzugreifen.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. PiSA sales GmbH, Berlin
  3. Jetter AG, Ludwigsburg
  4. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99€
  2. 25,99€
  3. (-44%) 13,99€

Folgen Sie uns
       

  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Öfters mal Skimaske tragen.

    Benutzer0000 | 06:07

  2. Re: Hass und Angst ausnutzen

    Benutzer0000 | 05:59

  3. Das wird noch (sehr) böse enden...

    Benutzer0000 | 05:57

  4. Re: Asien

    Benutzer0000 | 05:52

  5. Re: Ich glaub es hackt ..

    Benutzer0000 | 05:48


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel