Abo
  • Services:

TelDaFax übernimmt Mehrheit an der Internet AG

Bündelung der Internetaktivitäten unter neuem Dach

TelDaFax beteiligt sich mehrheitlich an der Internet AG. Die 1994 gegründete Internet AG bietet Lösungen für die Teilnahme am elektronischen Handel (E-Commerce) und beschäftigt derzeit 90 Mitarbeiter. Alle bisherigen Internet-Aktivitäten und die TelDaFax-Tochter GeoNet werden in der Internet AG gebündelt.

Artikel veröffentlicht am ,

Durch die Mehrheitsbeteiligung will sich TelDaFax erhebliche Kompetenz unter anderem bei E-Commerce-Lösungen mit integrierten Zahlungssystemen, Online-Shops und elektronischen Marktplätzen verschaffen.

Stellenmarkt
  1. Aktion Mensch e.V., Bonn
  2. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen bei Freiburg im Breisgau

"Mit der Internet AG können wir nun unsere Internetaktivitäten massiv vorantreiben und Kunden die gesamte für den E-Commerce erforderliche Produktpalette anbieten. Der Firmenname Internet AG spricht für sich." sagt Dr. Henning F. Klose, Vorstandsvorsitzender der TelDaFax AG.

Vor allem vom Angebot für sogenannte Virtuelle Internet Service Provider (VISP) verspricht sich TelDaFax großes Potenzial. VISP sind Anbieter, die ihren Kunden oder Mitgliedern einen speziellen, ihr individuelles Markenimage transportierenden, Internetzugang anbieten wollen.

"Wir haben einen Bedarf für solche privaten Online-Communitys entdeckt und bieten die komplette Technik, Software und Content inklusive Rundum-Service aus einer Hand an", sagt Andre T. Scholz, Gründer und Vorstandsvorsitzender der Internet AG. "Der virtuelle Internet Provider braucht sich nicht um die Realisierung und den Betrieb zu kümmern, wir erledigen das für ihn. Er sorgt für die Nutzer, wir sorgen für den Rest."



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

Folgen Sie uns
       


Alexa-App für Windows 10 ausprobiert

Wir stellen Alexa über die neue Windows-10-App einige Fragen und natürlich erzählt sie auch wie immer einen Witz.

Alexa-App für Windows 10 ausprobiert Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /