Abo
  • Services:

Endemann kooperiert mit Kaufhof

Neues Portal für Internet-Cafés der Kaufhof-Warenhäuser

Ab Mitte April rüstet die Endemann Internet AG sämtliche der über 300 Arbeitsplätze der Kaufhof-eigenen Internet-Cafés in über 17 Städten deutschlandweit mit der neuen Portalseite www.surf-inn.com aus.

Artikel veröffentlicht am ,

Grundlage für die Umstrukturierung der Website bietet die Content Management Software pirobase der PironetAG. Die Software ermöglicht es, auf einfache Weise umfangreiche Inhalte in komplexen Intranet-, Extranet- und Internet-Umgebungen zu managen.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Bremen
  2. Lidl Digital, Neckarsulm

Die Internet-Cafés "surf-inn" der Kaufhof Warenhaus AG sollen eine innovative Serviceleistung für die Besucher der Filialen darstellen. In einer offenen Atmosphäre finden die Besucher die Arbeitsstationen mit Internet-Zugang samt Hilfestellung durch geschultes Beratungspersonal.

Die surf-inn-Portale sollen den Besuchern der Kaufhof-Internet-Cafés einen schnellen Einstieg in die aktuellen und für sie interessanten Bereiche des Internet bieten.

Neben der redaktionellen Pflege der Inhalte übernimmt die Endemann Internet AG auch die Vermarktung der surf-inn-Seiten. Rund 140.000 Besucher pro Monat zählt die Kaufhof-Warenhaus AG in ihren Internet-Cafés und jeder Gast startet auf der neuen Portalseite.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)
  2. 9,99€

Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

    •  /