Abo
  • Services:
Anzeige

Endemann kooperiert mit Kaufhof

Neues Portal für Internet-Cafés der Kaufhof-Warenhäuser

Ab Mitte April rüstet die Endemann Internet AG sämtliche der über 300 Arbeitsplätze der Kaufhof-eigenen Internet-Cafés in über 17 Städten deutschlandweit mit der neuen Portalseite www.surf-inn.com aus.

Anzeige

Grundlage für die Umstrukturierung der Website bietet die Content Management Software pirobase der PironetAG. Die Software ermöglicht es, auf einfache Weise umfangreiche Inhalte in komplexen Intranet-, Extranet- und Internet-Umgebungen zu managen.

Die Internet-Cafés "surf-inn" der Kaufhof Warenhaus AG sollen eine innovative Serviceleistung für die Besucher der Filialen darstellen. In einer offenen Atmosphäre finden die Besucher die Arbeitsstationen mit Internet-Zugang samt Hilfestellung durch geschultes Beratungspersonal.

Die surf-inn-Portale sollen den Besuchern der Kaufhof-Internet-Cafés einen schnellen Einstieg in die aktuellen und für sie interessanten Bereiche des Internet bieten.

Neben der redaktionellen Pflege der Inhalte übernimmt die Endemann Internet AG auch die Vermarktung der surf-inn-Seiten. Rund 140.000 Besucher pro Monat zählt die Kaufhof-Warenhaus AG in ihren Internet-Cafés und jeder Gast startet auf der neuen Portalseite.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. operational services GmbH & Co. KG, Ottobrunn
  4. Karl Dungs GmbH & Co. KG, Urbach bei Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. (-58%) 24,99€
  2. (-66%) 6,80€
  3. (u. a. Hacksaw Ridge, Lion, Snowden, Lone Survivor, London Has Fallen, Homefront)

Folgen Sie uns
       

  1. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  2. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  3. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  4. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  5. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  6. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  7. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  8. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  9. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  10. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. RSA-Sicherheitslücke Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel
  2. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    matzems | 06:02

  2. Re: Es bräuchte wirklich ein Essential Phone...

    masel99 | 06:02

  3. Re: Günstiger?

    Ovaron | 05:34

  4. Re: Warum nur Full HD?

    Vögelchen | 05:30

  5. Re: Die Idee ist aber gar nicht blöd...

    Ovaron | 05:27


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel