AMD - erste Thunderbird-Muster aus Dresden ausgeliefert

Nächste Chip-Generation steht in den Startlöchern

Nach einem Bericht der EE Times hat AMD begonnen, erste Muster eines Athlon-Prozessors mit Kupfer-Konnektoren auszuliefern. Mit Details zum Thunderbird hielt sich AMDs CEO W.J. Sanders III aber anlässlich der Bilanzpressekonferenz bedeckt.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Thunderbird soll mit integriertem Level 2 Cache und Kupfer-Konnektoren ausgestattet sein und möglicherweise Mitte des Jahres vorgestellt werden, spekuliert die EE Times. Produzieren will AMD den Thunderbird in 0,18-Micron-Technologie im Kupferprozess mit sechs Layern in der Fab 30 in Dresden.

Stellenmarkt
  1. Lead Java Entwickler (m/w/d)
    Atos Information Technology GmbH, verschiedene Standorte
  2. Projektmanagement und Projektleitung Hardware-in-the-Loop(HiL) (m/w/d)
    MicroNova AG, Kassel
Detailsuche

Mit welchen Taktfrequenzen der neue "Kupfer-Athlon" aber laufen soll, will man nicht vor Juni verraten, die bisherigen Ergebnisse seien aber sehr positiv.

Neben dem Thunderbird will AMD in diesem Jahr noch drei weitere Prozessoren vorstellen: Spitfire soll mit On-Chip Cache im Juni kommen, gefolgt vom Mustang mit bis zu 2MB On-Chip Cache und einem Low-End-Chip im vierten Quartal.

Die neuen Chips sollen alle im Athlon-eigenen Slot-A-Gehäuse kommen, ausgenommen Spitfire und Thunderbird, die etwas später auch im PGA-Gehäuse gefertigt werden sollen.

Ende 2001 will AMD dann den nächsten großen Schritt machen und mit Sledgehammer einen 32- und 64-Bit-Prozessor vorstellen, der mit 2GHz läuft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Akkutechnik
CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor

160 Wh pro Kilogramm. 80 Prozent Akkuladung in 15 Minuten. 90 Prozent Kapazität bei minus 20 Grad Celsius. CATL startet eine neue Ära der Akku-Technik.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Akkutechnik: CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor
Artikel
  1. Erneuerbare Energien: Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb
    Erneuerbare Energien
    Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb

    Die Meere bieten viel Energie, die sich in elektrischen Strom wandeln lässt. In Schottland ist gerade ein neues Gezeitenkraftwerk ans Netz gegangen.

  2. Verschlüsselung: Windows-Verschlüsselung Bitlocker trotz TPM-Schutz umgangen
    Verschlüsselung
    Windows-Verschlüsselung Bitlocker trotz TPM-Schutz umgangen

    Eine mit Bitlocker verschlüsselte SSD mit TPM-Schutz lässt sich relativ einfach knacken. Ein Passwort schützt, ist aber nicht der Standard.

  3. Spionagesoftware: Israelische Behörden überprüfen Pegasus-Hersteller NSO
    Spionagesoftware
    Israelische Behörden überprüfen Pegasus-Hersteller NSO

    War es eine Razzia oder eine freundliche Besichtigung? Der diplomatische Druck auf Israel wegen des Trojaner-Herstellers NSO zeigt offenbar Wirkung.


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Bosch Professional günstiger • Asus TUF Gaming 23,8" FHD 144Hz 169€ • Acer-Chromebooks zu Bestpreisen (u. a. 14" 64GB 229€) • Alternate (u. a. Deepcool-Gehäuselüfter ab 24,99€) • EA-Spiele (PC) günstiger (u. a. Battlefield 5 5,99€) • Philips-Fernseher 65" Ambilight 679€ [Werbung]
    •  /