Abo
  • Services:
Anzeige

Studie - Online-Shopping Alternative zum Gang in den Laden

Internet-Konsumentenstudie von Mercer Management Consulting

Nach einer repräsentativen Studie von Mercer Management Consulting mit über 1000 Befragten ist Internet-Shopping die Alternative zum gegenwärtigen Einkaufsverhalten. Ein Drittel der Internet-Nutzer in Deutschland hat bereits online eingekauft - Tendenz steigend.

Anzeige

Laut der Mercer-Studie sehen 94 Prozent der Befragten den Einfluss des Internets auf ihr Leben positiv. 82 Prozent sind der Ansicht, das Internet biete hilfreiche Informationen, um wichtige Entscheidungen zu treffen und 75 Prozent meinen, dass ihnen das Internet viel Zeit spart.

An der Spitze der online-gekauften Waren stehen unkomplizierte, standardisierte Produkte wie Bücher, Computer-Hard- & Software sowie Musik-/Videoprodukte und der Aktienhandel. Am anderen Ende stehen beratungsintensive Produkte wie Versicherungen, Kredite und Autos. Von den Befragten, die bisher noch nicht über das Internet einkauften, gaben 32 Prozent als Grund fehlendes Vertrauen in die Datensicherheit während des Bezahlvorgangs an. An zweiter Stelle folgt mit 12 Prozent der Wunsch, das Produkt vor dem Kauf sehen zu wollen und 6 Prozent finden es leichter, über das Telefon oder direkt im Laden einzukaufen. Hat jedoch ein Nutzer einmal Vertrauen in seinen Online-Händler entwickelt, belohnt er ihn durch deutlich höhere Umsätze. 32 Prozent der Online-Shopper geben durch das Internet mehr für Konsumgüter aus.

Erfahrene Nutzer sind z.B. 3-4 mal so aktiv im Online-Banking wie Neueinsteiger und nutzen das Internet 60 Prozent häufiger zur Informationsbeschaffung. Neueinsteiger nutzen dagegen das Internet hauptsächlich zur Unterhaltung: Neben E-Mail und Nachrichten suchen sie Spiele und Chat-Gruppen.

Auch wie der Nutzer an das gewünschte Ziel gelangt, ist erheblich von seiner Erfahrung abhängig. Unerfahrene Nutzer gehen überwiegend über Internet-Portale ins Web. Zwischen 60 und 70 Prozent der Internet-Seiten erreichen sie über ein Internet-Portal. Nur 30 Prozent der besuchten Internet-Seiten werden direkt angewählt. 66 Prozent der erfahrenen Nutzer wählen die gewünschten Seiten direkt an. Der Internet-Profi legt sich sein eigenes Verzeichnis häufig besuchter Web-Adressen an und weiß, wie er neue Seiten schnell und effizient über Suchmaschinen finden kann.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Elizabeth Arden GmbH, Wiesbaden
  2. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  3. Bright Solutions GmbH, Darmstadt
  4. RATIONAL AG, Landsberg am Lech


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Auch dafür wirds von den Nutzern ...

    MarioWario | 19:56

  2. Re: Ich traue Uber eigentlich alles zu.

    MarioWario | 19:51

  3. Re: Mit der Fritz ins Netz

    McWiesel | 19:51

  4. Re: Kameralinse auch abgeklebt?

    MarioWario | 19:44

  5. Re: 16-18km am Tag

    davidcl0nel | 19:39


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel