Abo
  • Services:
Anzeige

Mit der Maus reich werden - Online-Broker im Vergleich

Große Preisersparnis gegenüber Filialbanken

Dass Online-Broking schnell, sicher und preisgünstig ist, suggeriert vor allem die agressive TV-Werbung der großen Onlinebanking-Institute, die passend zum bisherigen Schönwetterhoch an den Börsen, das erst in den letzten Wochen eintrübte, beachtliche Kundenzuwächse verzeichnen konnte.

Anzeige

Den besten Broker zu finden ist aber aufgrund der unterschiedlichen Gebührenstrukturen und Angebote der verschiedenen Anbieter nicht ganz einfach. Die Zeitschrift Online Today hat in ihrer aktuellen Ausgabe die Angebote einiger Online-Broker einem Vergleichstest unterzogen.

Testsieger wurde die DirektAnlage Bank (www.diraba.de). Sie führt das Depot kostenlos und ist auch bei den Provisionen nach Ansicht der Tester besonders günstig. Online-Broking ist bei fast allen Anbietern auch zu außerbörslichen Zeiten möglich. Die DirektAnlage Bank bietet als Einzige der getesteten Anbieter zusätzlich die Möglichkeit, außerbörslich Neuemissionen zu zeichnen. Weitere Pluspunkte gab es für das personalisierbare Informationsangebot der DirektAnlage Bank. Realtime-Kurse sind, wie bei den meisten Online-Brokern im Test, kostenlos abrufbar.

Den zweiten Platz belegte der Discount-Broker Consors (www.consors.de). Consors biete guten Service insbesondere für aktive Trader, da neben deutschen Börsen an vielen Auslandsbörsen gehandelt werden kann. Einsteigern legt Online-Today die viertplatzierte Comdirect Bank, den Online- Broker der Commerzbank (www.comdirect.de), ans Herz. Die Comdirect Bank biete den besten Service für alle, die überwiegend an deutschen Börsen investieren.

Generell sei Online-Broking sehr viel günstiger als das Depot bei der Filialbank. Die durchschnittliche Provisionsgebühr, die beim Aktienkauf und -verkauf anfällt, beträgt beim Onlinebroking nur 0,3 Prozent vom Auftragswert gegenüber durchschnittlich einem Prozent, das bei der Filialbank fällig wird.

Kommentar:
Die Zeitschrift sieht in der "blitzschnellen Orderabwicklung, bei der der Kunde sofort sieht, zu welchem Kurs der Auftrag ausgeführt wird", einen großen Vorteil. In der Praxis ist allerdings zu beobachten, dass es vielfach zu Verzögerungen kommt, bei der es nicht nur zu langen Gesichtern sondern leider auch zu erheblichen Verlusten kommen kann, wenn die Order aus technischen Gründen erst ausgeführt wird, wenn sich die Kurse zuungunsten des Anlegers verschlechtert haben.

Gerade bei Neuemissionen von erheblichem Interesse und Volumen bekamen Online-Banker in der Vergangenheit Probleme mit den Kapazitäten. Die Aufsichtsbehörden werden deshalb beim bevorstehenden Börsengang von T-Online die Online-Discounter verstärkt beobachten.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden
  2. Digital Ratio GmbH, Eschborn bei Frankfurt am Main
  3. über 3C - Career Consulting Company GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  4. censhare AG, München, Freiburg im Breisgau


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 246,94€
  2. 49,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ab 79€)

Folgen Sie uns
       

  1. Megaupload

    Dotcom droht bei Auslieferung volle Anklage in den USA

  2. PC-Markt

    Unternehmen geben deutschen PC-Käufen einen Schub

  3. Ungepatchte Sicherheitslücke

    Google legt sich erneut mit Microsoft an

  4. Torus

    CoreOS gibt weitere Eigenentwicklung auf

  5. Hololens

    Verbesserte AR-Brille soll nicht vor 2019 kommen

  6. Halo Wars 2 im Test

    Echtzeit-Strategie für Supersoldaten

  7. Autonome Systeme

    Microsoft stellt virtuelle Testplattform für Drohnen vor

  8. Limux

    Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts

  9. Betriebssysteme

    Linux 4.10 beschleunigt und verbessert

  10. Supercomputer

    Der erste Exaflops-Rechner wird in China gebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LineageOS im Test: Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
LineageOS im Test
Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
  1. Ex-Cyanogenmod LineageOS startet mit den ersten fünf Smartphones
  2. Smartphone-OS Cyanogenmod ist tot, lang lebe Lineage

Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier: Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub
Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier
Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub
  1. NSA-Ausschuss SPD empört über "Schweigekartell" der US-Konzerne
  2. Reporter ohne Grenzen Klage gegen BND-Überwachung teilweise gescheitert
  3. Drohnenkrieg USA räumen Datenweiterleitung über Ramstein ein

Anet A6 im Test: Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
Anet A6 im Test
Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
  1. Bat Bot Die Fledermaus wird zum Roboter
  2. Kickstarter / NexD1 Betrugsvorwürfe gegen 3D-Drucker-Startup
  3. 3D-Druck Spanische Architekten drucken eine Brücke

  1. Re: Age of empires 4

    h1ght | 03:46

  2. Re: Ohne Telemetrie keine Erfolge

    h1ght | 03:38

  3. Re: Es führt kein Weg an Windows vorbei

    divStar | 03:26

  4. Re: Ich kanns auch nicht mehr hören...

    cpt.dirk | 03:25

  5. Re: "keine PCs im eigentlichen Sinne"

    h1ght | 03:21


  1. 18:33

  2. 17:38

  3. 16:38

  4. 16:27

  5. 15:23

  6. 14:00

  7. 13:12

  8. 12:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel