Abo
  • Services:

Web.de mit rasantem Wachstum

600.000 neue registrierte Kunden seit Januar

Web.de ist nach eigenen Angaben auf rasantem Wachstumskurs. Im März registrierten sich über 230.000 neue Kunden (plus 35,9 Prozent) bei Web.de. Insgesamt hatte Web.de Ende März fast 880.000 registrierte Nutzer.

Artikel veröffentlicht am ,

"Das sind mehr als 600.000 neue registrierte Nutzer allein in den ersten drei Monaten dieses Jahres. Im März hatten wir dabei die meisten Neuanmeldungen", sagt Matthias Greve, Vorstandsvorsitzender der Web.de AG, Karlsruhe. "Wir gehen davon aus, dass wir bereits im April die Milliongrenze für registrierte Anwender überschreiten werden. Die Analysten der IPO-Konsortialbanken hatten die Erreichung dieser Marke erst für Ende 2000 erwartet."

Auch bei den Page-Impressions habe Web.de kräftig zugelegt. Im März stiegen die Seitenabrufe erstmals auf über 100 Millionen. Insgesamt wurden von den Web.de-Nutzern im März mehr als 108 Millionen Seiten (plus 35,7 Prozent) aufgerufen. Im Dezember 1999 waren es noch 36 Millionen Seitenabrufe.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)

Folgen Sie uns
       


Odroid Go - Test

Mit dem Odroid Go kann man Doom spielen - aber dank seines ESP32-Mikrocontrollers ist er auch für Hard- und Softwarebastler empfehlenswert.

Odroid Go - Test Video aufrufen
Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion
  2. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  3. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant

Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch
  3. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit

Slighter im Hands on: Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
Slighter im Hands on
Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist

CES 2019 Mit Slighter könnte ausgerechnet ein Feuerzeug Rauchern beim Aufhören helfen: Ausgehend von den Rauchgewohnheiten erstellt es einen Plan - und gibt nur zu ganz bestimmten Zeiten eine Flamme.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show
  2. Royole Flexpai im Hands on Display top, Software flop
  3. Alienware Area 51m angesehen Aufrüstbares Gaming-Notebook mit frischem Design

    •  /