Abo
  • Services:

Adobe bringt GoLive 5.0

Dreamweaver-Konkurrent aufgebohrt

Adobe kündigte gestern auf der Internet World, Los Angeles, GoLive 5.0 an, das als professionelles Web Authoring Tool in Konkurrenz zu Macromedias Dreamweaver positioniert wird. GoLive 5.0 soll dabei über 100 neue Features und Erweiterungen bieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Adobe GoLive 5.0 soll zahlreiche neue Innovationen mitbringen, darunter einen interaktiven On-Board-Editor, komplette Kontrolle über den Source Code, verbesserte Site-Planung und -Management sowie "Smart Links", die Objektsharing mit anderen Adobe-Produkten per Drag-and-Drop ermöglichen sollen. Erweiterte Funktionen wie Dynamic Link sollen zudem die Einbindung von dynamischen Datenbanken erleichtern.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart-Feuerbach
  2. über experteer GmbH, Hannover

Die neuen Funktionen sollen in erster Linie die Zusammenarbeit zwischen Designern und Programmieren vereinfachen und so Produktivität und Kreativität verbessern.

Zudem lässt sich GoLive 5.0 über ein mitgeliefertes SDK erweitern, aber auch Adobe selbst plant ein Reihe von Erweiterungen, die die Funktionalität auf die Collaboration, E-Business, Site Management und Content Management erweitern sollen.

Adobe GoLive 5.0 für Macintosh und Windows soll im zweiten Quartal 2000 in den USA und Kanada für 299,- US-Dollar zu haben sein, die Adobe Web Collection 2.0, inklusive GoLive 5.0, Illustrator 9.0, LiveMotion 1.0 und Photoshop 5.5 soll kurz danach für 999,- US-Dollar erhältlich sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest

Die MX Vertical ist Logitechs erste vertikale Maus. Sie hat sechs Tasten und kann wahlweise über Blueooth, eine Logitech-eigene Drahtlostechnik oder Kabel verwendet werden. Die spezielle Bauform soll Schmerzen in der Hand, dem Handgelenk und den Armen verhindern. Wem es vor allem darum geht, eine vertikale Sechstastenmaus nutzen zu können, kann sich das deutlich günstigere Modell von Anker anschauen, das eine vergleichbare Bauform hat. Logitech verlangt für die MX Vertical 110 Euro, das Anker-Modell gibt es für um die 20 Euro.

Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

    •  /