Abo
  • Services:

Sega geht aufs Ganze: Dreamcast-Konsole kostenlos

Free-PC als Vorbild

Der Konsolen- und Videospielhersteller Sega hat einen drastischen Schritt vor, um seinen Marktanteil zu verbessern und der Konkurrenz davonzulaufen: In Zukunft sollen Käufer der Dreamcast-Konsole den kompletten Kaufpreis von 200 US-Dollar erstattet bekommen, wenn sie für mindestens 2 Jahre Abonnenten des geplanten Hochgeschwindigkeits-Internetzugangs von Sega werden.

Artikel veröffentlicht am ,

DC bald in jedem US-Haushalt?
DC bald in jedem US-Haushalt?
Dieser soll ab Herbst unter dem Namen Sega.Net für knapp 22 US-Dollar im Monat einen kompletten Flatrate-Internetzugang und Zugang zu zahlreichen Online-Spielen bieten. Jeder Abonnent soll eine kostenlose Tastatur erhalten, um die Nutzung von Diensten wie E-Mail und Chat zu erleichtern. Ob das Netz neben Modems auch die angekündigten Ethernet-Karten für DSL-Leitungen oder Kabelnetze unterstützen wird, ist noch nicht bekannt. Für den Betrieb des Sega.Net gründet Sega of America das Unternehmen Sega.com.

Stellenmarkt
  1. Bayern Facility Management GmbH, München
  2. afb Application Services AG, München

Bislang bietet Sega in Japan, den USA und Deutschland Einwahlknoten für den mit der Konsole ausgelieferten Internetzugang für das integrierte analoge Modem. Dabei trägt der Nutzer die Kosten für die Verbindung zum Einwahlknoten, zusätzliche Gebühren fallen nicht an. In Japan hat Sega bereits Verträge mit Kabelnetzbetreibern, der elektronischen Distribution von Spielen steht dann nichts mehr im Weg.

Bislang gibt es noch keine Online-Spiele für Dreamcast, da Sega sich erst um den Ausbau des derzeitigen Netzes kümmern musste. In Kürze wird jedoch mit "Chu Chu Rocket" das erste Online-Spiel erscheinen, weitere sollen folgen.

In Deutschland muss sich Sega übrigens aufgrund des hiesigen Rabattgesetzes eine andere Strategie einfallen lassen. Ob und wann Sega Deutschland den amerikanischen Kollegen folgt, steht noch in den Sternen. Daran dürfte nicht zuletzt auch die außerordentlich schwierige Marktsituation für Flatrate-Anbieter schuld sein.

Kommentar:
Mit diesem radikalen Schritt hat Sega große Chancen, der Dreamcast-Konsole zum Durchbruch zu verhelfen. Für 22 US-Dollar erhalten Abonnenten von Sega.Net einen echten Flatrate-Internetzugang, der zudem auf Videospielfans zugeschnitten ist. Zum Vergleich: AOLs US-Flatrate liegt preislich etwa auf gleicher Höhe, allerdings gibt es dabei für Internet-Einsteiger wesentlich höhere Anschaffungskosten - ein PC mit Monitor kostet nun einmal wesentlich mehr als eine Konsole. Die erfolglosen Free-PC-Anbieter können da nicht mithalten, weil ihre Kosten wesentlich höher sind. Bleibt zu hoffen, dass Sega Erfolg hat, denn ein Misserfolg könnte für das im Vergleich mit Sony und Nintendo eher finanzschwache Unternehmen mehr als nur schmerzhaft sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

Folgen Sie uns
       


Byton K-Byte - Bericht

Byton stellt in China den K-Byte vor.

Byton K-Byte - Bericht Video aufrufen
Garmin im Hands on: Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation
Garmin im Hands on
Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Selbst das kleinste Modell der Fenix 5 von Garmin verfügt in der neuen Plus-Version über 16 GByte statt über 64 MByte internem Speicher. Der wird für Musik und Offlinekarten mit frischen Ideen genutzt - Golem.de hat die Sportuhren im Hands on ausprobiert.


    Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
    Sun to Liquid
    Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

    Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
    2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
    3. Physik Maserlicht aus Diamant

    Urheberrechtsreform: Die zehn Mythen des Leistungsschutzrechts
    Urheberrechtsreform
    Die zehn Mythen des Leistungsschutzrechts

    Am Mittwoch gibt es eine wichtige Abstimmung zum Leistungsschutzrecht im Europaparlament. Leider werden von den Verfechtern des Gesetzes immer wieder Argumente ins Feld geführt, die keiner Überprüfung standhalten.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
    2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
    3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

      •  /