Siemens, Software AG und SAP schmieden gemeinsame Pläne

SAP SI wird zum zehntgrößten IT-Beratungsunternehmen Deutschlands

Die SAP Solutions GmbH, SAP Systems Integration GmbH und SRS AG sollen zu einem gemeinsamen Unternehmen zusammengeführt werden. Die neue Gesellschaft wird unter dem Namen "SAP Systems Integration AG" (SAP SI) firmieren. Dies gaben die Anteilseigner der Unternehmen, SAP AG, Siemens Business Services, Software AG und Achim Josefy, Asberg, heute bekannt.

Artikel veröffentlicht am ,

Das neu formierte Unternehmen wird zu den fünf größten SAP- Beratungshäusern und zehn größten IT-Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen Deutschlands gehören und positioniert sich als Systemintegrator der SAP AG und Software AG.

Stellenmarkt
  1. ADAS R&D Director (m/w/d)
    Valeo Schalter und Sensoren, Bietigheim-Bissingen
  2. Manager OSS Business Relationship Management (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Düsseldorf
Detailsuche

Die Gesellschafter werden dazu die SAP Solutions GmbH und die SRS AG in die SAP Systems Integration GmbH einbringen, die dann in eine AG umgewandelt wird.

Ziel der Zusammenführung ist die Schaffung eines IT-Dienstleistungsunternehmens. SAP SI soll den gesamten Lebenszyklus von IT-Lösungen abdecken.

Die Gesellschaft ist auf die Branchen Finanzdienstleister, Gesundheitswesen, Handel, Industrie, Medien, Öffentlicher Bereich, Telekommunikation sowie Ver- und Entsorger ausgerichtet und versteht sich zudem als Dienstleistungspartner im Supply Chain Management, Customer Relationship Management und E-Business.

Golem Akademie
  1. Informationssicherheit in der Automobilindustrie nach VDA-ISA und TISAX® mit Zertifikat: Zwei-Tage-Workshop
    22.–23. März 2022, Virtuell
  2. Data Engineering mit Apache Spark: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    25.–26. April 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

SAP SI soll sowohl Großunternehmen als auch den Mittelstand bedienen. Das Unternehmen ist in Deutschland an den Standorten Alsbach-Hähnlein, Berlin, Dresden (Geschäftssitz), Freiberg a. N., Hamburg, Konstanz, München, Ratingen, Stuttgart und Walldorf sowie in der Schweiz in Frauenfeld mit circa 1.200 Mitarbeitern vertreten.

Die Gesellschafter planen noch in diesem Jahr den Börsengang der SAP SI. Die SAP beabsichtigt, langfristig die Mehrheit an dem Unternehmen zu halten.

Die Unternehmensgründung muss noch durch das Bundeskartellamt genehmigt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Naomi "SexyCyborg" Wu
Pappbüste einer Tech-Youtuberin ist Youtube zu anstößig

Naomi Wu wird in der Maker-Szene für ihr Fachwissen geschätzt. Youtube demonetarisiert sie aber wohl wegen ihrer Körperproportionen.

Naomi SexyCyborg Wu: Pappbüste einer Tech-Youtuberin ist Youtube zu anstößig
Artikel
  1. Quartalsbericht: Apples Gewinn stellt alles in den Schatten
    Quartalsbericht
    Apples Gewinn stellt alles in den Schatten

    Apple erwirtschaftet im letzten Quartal des Vorjahres einen Gewinn von 34,6 Milliarden US-Dollar. Und das trotz Chipkrise und weiteren Lieferengpässen.

  2. Coronapandemie: 42,6 Millionen mehr digitale Impfzertifikate als Impfdosen
    Coronapandemie
    42,6 Millionen mehr digitale Impfzertifikate als Impfdosen

    Einem Medienbericht zufolge gibt es eine Lücke zwischen ausgestellten Impfnachweisen und verabreichten Dosen. Diese wird sogar noch größer.

  3. Akamai: Steigende Nachfrage für illegale Kopien von Filmen
    Akamai
    Steigende Nachfrage für illegale Kopien von Filmen

    Durch die vielen neuen Streaming-Dienste ist illegales Filesharing wieder stark im Kommen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RX 6900 XTU 16GB 1.449€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Acer Gaming-Monitor 119,90€ • Logitech Gaming-Headset 75€ • iRobot Saugroboter ab 289,99€ • 1TB SSD PCIe 4.0 128,07€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • GOG New Year Sale: bis zu 90% Rabatt • LG OLED 65 Zoll 1.599€ [Werbung]
    •  /