Abo
  • Services:
Anzeige

FrameMaker 6.0 und FrameMaker+SGML 6.0 unterstützen XML

Neue Versionen von FrameMaker für Ende April angekündigt

Ab Ende April sollen die Dokumentmanagementsysteme FrameMaker, FrameMaker+SGML und das Zusatzprogramm FrameViewer in der Version 6.0 in Deutschland verfügbar sein. Mit den neuen, vorerst in Englisch erhältlichen Programmen, verspricht Adobe verbesserte Funktionen für das Buchmanagement und eine erweiterte Web-Unterstützung.

Anzeige

Für die Verbreitung großer Datenmengen über verschiedene Kanäle steht im Besonderen die breite Unterstützung der Extensible Markup Language (XML) zur Verfügung. Diese wird über die Software WebWorks Publisher Standard Edition von Quadralay gewährleistet, die in die FrameMaker-6.0-Version integriert wurde.

WebWorks Publisher Standard unterstützt neben XML auch HTML und erlaubt so die Nutzung von WYSIWYG-HTML-Editoren. Damit soll eine nahtlose Integration von Adobe GoLive gewährleistet werden.

Ob es sich um die Veröffentlichung im Web, auf CD-ROM oder über das Printmedium handelt, FrameMaker 6.0 soll durch die Nutzung verschiedener Technologien wie XML, HTML und PDF das Organisieren umfangreicher Publikationen ermöglichen.

Mit Hilfe von FrameMaker 6.0 sollen Autoren und Mitautoren ein Buch kooperativ produzieren können - gleichgültig, ob sie an UNIX-, MacIntosh- oder PC-Plattformen arbeiten. FrameMaker unterstützt die Autoren beim Schreiben, Layouten, bis hin zum Drucken oder zur digitalen Distribution.

Für die Online-Betrachtung der elektronischen Dokumente erscheint mit den neuen FrameMaker-Versionen das Zusatzprogramm FrameViewer 6.0, es zeigt in FrameMaker erstellte Querverweise, Indizes und Inhaltsübersichten automatisch als Hyperlinks an, was die Navigation im Dokument wesentlich erleichtert.

Für die Vereinfachung des Workflows durch FrameMaker stehen neue Funktionen wie das verbesserte Buchmanagementsystem und Optionen, die das ganze Projekt umfassen (Spell Checker, Finden- und Ersetzen-Optionen etc.) zur Verfügung. FrameMaker setzt Seitenzahlen, aktualisiert Überschriften, Kapitel, Illustrationen, Grafiken und Fußnoten genauso selbsttätig, wie es Inhaltsverzeichnisse und Indizes aus diesen generiert.

FrameMaker 6.0 und FrameMaker+SGML 6.0 sollen ab 25. April hier zu Lande in englischer Sprache erhältlich sein.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fidor Solutions AG, München
  2. Teradata GmbH, Düsseldorf
  3. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg
  4. Gladbacher Bank AG, Mönchengladbach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)
  2. 61,99€
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Umwelt

    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

  2. Marktforschung

    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

  3. Sonic Forces

    Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt

  4. KWin

    KDE beendet Funktionsentwicklung für X11

  5. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  6. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

  7. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  8. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  9. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  10. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
Ein Jahr Trump
Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
  1. US-Wahl 2016 Twitter findet weitere russische Manipulationskonten
  2. F-52 Trump verkauft Kampfjets aus Call of Duty
  3. Raumfahrtpolitik Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

  1. Re: Elektroautos waren nie unbeliebt in Deutschland

    Reitgeist | 21:38

  2. Re: @wasgeht/FWP: "Rückstoß im rechten Winkel zur...

    Eheran | 21:34

  3. Siri ist btw. nicht weiblich...

    picaschaf | 21:32

  4. Re: Migration X11 -> Wayland

    glasen77 | 21:30

  5. Re: Kann man auch eine männliche Stimme einstellen?

    Schläfer | 21:30


  1. 18:19

  2. 17:43

  3. 17:38

  4. 15:30

  5. 15:02

  6. 14:24

  7. 13:28

  8. 13:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel