Abo
  • Services:

Preisrecherche: IDE-Festplatten zwischen 15 und 40GB

Quantum:
Die Fireball-Produkte des Herstellers Quantum gibt es als einfache Modelle mit 5400 Umdrehungen pro Minute und in der schnelleren PLUS-Variante mit 7200 Umdrehungen. Alle Modelle haben 512KB Cache, die Platten mit 5400 Umdrehungen haben eine mittlere Zugriffszeit von 9 ms, die schneller drehenden Platten greifen mit durchschnittlich 8,5 ms zu.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Eine gute Verfügbarkeit ist bei den lct08-Modellen zu bemerken, schlechter sind die lct10-Modelle zu bekommen. Die schnelleren +KX-Modelle sind selten auf Lager.

Anbieter 15,0 GB
Fireball lct08
17,3 GB
Fireball lct08
26,0 GB
Fireball lct08
Alternate 299,00 309,00 449,00
BWZ Computer      
Computer Profis 345,00 299,00 429,00
Eteque 319,00 349,00 429,00
FortKnox 282,00 305,00 399,00
Gigapoint   329,00  
IT-Media AG   309,00 469,00
JE-Computer   349,00  
K&M-Elektronik     399,00
Madex 319,00   428,00
Mix Computer 285,00 305,00 415,00
Publix 280,00 300,00 470,00
Schiwi   308,00 408,00

Anbieter 15,0 GB
Fireball lct10
20,4 GB
Fireball lct10
30,0 GB
Fireball lct10
Alternate      
BWZ Computer      
Computer Profis   339,00  
Eteque 399,00   529,00
FortKnox   329,00  
Gigapoint 299,00    
IT-Media AG 289,00 359,00 489,00
JE-Computer      
K&M-Elektronik      
Madex 404,00 365,00 685,00
Mix Computer 285,00 330,00 485,00
Publix 280,00 335,00  
Schiwi     548,00

Anbieter 20,5 GB
Fireball +KX
27,3 GB
Fireball +KX
Alternate   599,00
BWZ Computer    
Computer Profis   575,00
Eteque 449,00  
FortKnox 411,00  
Gigapoint    
IT-Media AG    
JE-Computer    
K&M-Elektronik    
Madex 462,00 599,00
Mix Computer   550,00
Publix 340,00 570,00
Schiwi 298,00 368,00

Legende: Produkte mit ausgegrauten Preisangaben waren beim jeweiligen Anbieter zum Zeitpunkt der Preisrecherche (30.03.2000) nicht erhältlich.

 Preisrecherche: IDE-Festplatten zwischen 15 und 40GBPreisrecherche: IDE-Festplatten zwischen 15 und 40GB 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. SAMSUNG UE55NU7409, 55 Zoll, UHD 4K, SMART TV, LED TV 577,00€)
  2. (u. a. The Witcher 3 GOTY 14,99€, Thronebreaker 19,39€, Frostpunk 20,09€)
  3. (u.a. AMD Ryzen 5 2600 Prozessor 149,90€)
  4. 279,00€

Folgen Sie uns
       


Nubia X - Hands on (CES 2019)

Das Nubia X hat nicht einen, sondern gleich zwei Bildschirme. Wie der Hersteller die Dual-Screen-Lösung umgesetzt hat, haben wir uns auf der CES 2019 angeschaut.

Nubia X - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Softwareentwicklung: Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
Softwareentwicklung
Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

Kennen Sie Iterationen? Es klingt wie Irritationen - und genau die löst das Wort bei vielen Menschen aus, die über agiles Arbeiten lesen. Golem.de erklärt die Fachsprache und zeigt Agilität an einem konkreten Praxisbeispiel für eine agile Softwareentwicklung.
Von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

Europäische Netzpolitik: Schlimmer geht's immer
Europäische Netzpolitik
Schlimmer geht's immer

Lobbyeinfluss, Endlosdebatten und Blockaden: Die EU hat in den vergangenen Jahren in der Netzpolitik nur wenige gute Ergebnisse erzielt. Nach der Europawahl im Mai gibt es noch viele Herausforderungen für einen digitalen Binnenmarkt.
Eine Analyse von Friedhelm Greis


      •  /