Abo
  • Services:
Anzeige

Neues von Sega - Kabelnetzzugang, Q3A und MP3 für Dreamcast

Sega zeigt Sony die Klauen

Auf der Tokyo Game Show kündigte Sega nicht nur zahlreiche neue Spiele für Dreamcast an, sondern verdeutlicht auch, dass die Konsole trotz der harten Konkurrenz durch Sonys PlayStation 2 einer spannenden Zukunft entgegenblickt. Neben dem endlich in greifbare Nähe rückenden Online Gaming per Internet, MP3-Downloadmöglichkeiten und Internet-Telefonie kündigte Sega den Wechsel vom Modem- zum Kabelnetzzugang an.

Anzeige

In Kürze soll in Japan, den USA und auch in Deutschland (Frühling) mit "Chu Chu Rocket" das erste Online-Spiel für Dreamcast an den Start gehen. Weniger auf Geschicklichkeit als vielmehr auf Rollenspiel soll Phantasy Star Online setzen, das erste Echtzeit-Multiplayer-Rollenspiel für Spielekonsolen, das im Laufe des Jahres erscheinen soll. Das bereits für PC erhältliche Simulationsspiel "10 six" soll in einer erweiterten Dreamcast-Version ebenfalls an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr online gespielt werden können.

Viel spannender wird es jedoch mit der ebenfalls für dieses Jahr angekündigten Umsetzung des indizierten PC-3D-Shooters "Quake 3: Arena" für Dreamcast. Dieser ermöglicht es Dreamcast-Spielern durch die Nutzung des Dreamcast-Netzwerkes, den Kampf sowohl mit Dreamcast- als auch PC-Usern aufzunehmen. Die Dreamcast-Version von Q3A wird exklusive neue Arenen haben, eine komplett überarbeitete Benutzer-Oberfläche und Menü-System wie auch eine "zwei bis vier Spieler Split Screen"-Option "für Action ohne Ende", so Sega.

Um das Dreamcast-Netzwerk auszuweiten hat Sega in Japan eine Allianz mit 30 großen Kabel-Fernseh-Anbietern gegründet, um deren Leitungen für einen 24-Stunden-Hochgeschwindigkeits-Netzzugang nutzen zu können. Damit sollen nicht Spiele direkt aus dem Netz geladen werden, sondern auch Video-Chat-Dienste oder Bild-Telefonie per Dreameye-Kamera. Zusätzliche Anschlussmöglichkeiten für Mobiltelefone oder auch ISDN sollen in Entwicklung sein.

Von Sega angeführte Anwendungsbeispiele für das Sega-Dreamcast-Netzwerk, das nicht nur zum Spielen sondern auch für andere Unterhaltungszwecke geeignet sein soll, umfassen einen Karaoke-Service namens "Sega Kara" und eine MP3-Wiedergabe-Software, die das Downloaden und Abspielen von Musik direkt aus dem Netz erlauben soll. Ein Sega-eigener Internet-Telefonie-Service soll günstige Ferngespräche über die Dreamcast-Konsole erlauben, vorausgesetzt, ein Mikrofon ist angeschlossen.

Kommentar:
Sega hat mit der Dreamcast momentan einige sehr starke Spieletitel auf dem Markt - damit kann Sonys PlayStation 2 im Moment noch nicht mithalten, das wird sich aber schnell ändern. Wenn Sega es auch in Zukunft schafft, sich durch bessere Spiele - vor allem durch Online-Spiele - von der technisch überlegenen Konkurrenz abzusetzen, blicken Dreamcast-Besitzer einer gesegneten Zeit entgegen. Schließlich wird Sony erst im Laufe des nächsten Jahres einen Netzzugang anbieten, während Sega bereits in diesem Jahr loslegt.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Stadt Esslingen am Neckar, Esslingen am Neckar
  2. HAGEMEYER Deutschland GmbH & Co. KG, München
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt
  4. CompuGroup, Koblenz, Bochum


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit dem Gutscheincode PSUPERTECH

Folgen Sie uns
       

  1. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  2. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  3. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  4. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  5. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  6. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  7. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  8. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  9. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  10. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

China: Die AAA-Bürger
China
Die AAA-Bürger
  1. Microsoft Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

  1. Re: Lüge...

    No name089 | 04:17

  2. Re: Homescreen unbrauchbar!

    No name089 | 04:14

  3. Jeder der neun Platter ...

    amagol | 04:04

  4. Re: "Microsoft loves Linux"

    Teebecher | 04:02

  5. Re: Wie halten die das Helium da drin?

    maverick1977 | 03:33


  1. 19:10

  2. 18:55

  3. 17:21

  4. 15:57

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:46

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel