Abo
  • Services:

T-Online: Internet für fünf Mark pro Sonntag ?

Focus: Ab Mai unbegrenzter Sonntagszugang zum Pauschaltarif

Das Magazin Focus berichtet über einen Tarifvorstoß der Telekom-Tochter T-Online, wonach diese ab Mai den Kunden ein besonderes Sonntagsbrötchen schmieren will: Internet soll am 7. Tag der Woche pauschal fünf Mark Aufpreis auf die Telefongrundgebühr kosten.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Vorhaben zur Sonntags-Flatrate kündigte Telekom-Chef Ron Sommer schon im Februar anlässlich der Vorstellung der Initiative "Deutschl@nd geht online" an.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Das Münchner Nachrichtenmagazin beruft sich auf ein Strategiepapier der Telekom, nach dem die Telekom außerdem plant, mit Content-Geschäften bis 2005 mehr als 750 Millionen Mark Umsatz zu machen.

Da aber mit bunten Webseiten allein nicht viele "Content"-Geschäfte machbar sind, will der Onlinedienst sowohl mit Reiseveranstaltern als auch CD-Versendern zusammenarbeiten und mit Online-Spielen und Computer-Learningangeboten sowie Stellen- und Automärkten für Umsatz sorgen.

Die Telekom lehnte eine Stellungnahme zu einem Focus-Bericht ab, der von rund 4,3 Millionen reservierten T-Online-Aktien für Telekom-Mitarbeiter spricht.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)

Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Sub im Test

Mit dem Echo Sub lassen sich Echo-Lautsprecher mit Tiefbass nachrüsten. Die Echo-Lautsprecher sind allerdings im Mittenbereich vergleichsweise schwach, so dass das Klangbild entsprechend leidet. Sobald zwei Echo-Lautsprecher miteinander verbunden sind, gibt es enorm viele Probleme: Die Echo-Geräte reagieren langsamer, es gibt Zeitverzögerungen der einzelnen Lautsprecher und das Spulen in Musik ist nicht mehr möglich. Wie dokumentieren die Probleme im Video.

Amazons Echo Sub im Test Video aufrufen
Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  2. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  3. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

    •  /