Abo
  • Services:

Initiative D21 im Clinch mit Jungunternehmer

Streit um des Kanzlers Internet-Seite

Bundeskanzler Gerhard Schröders "Initiative D21" streitet mit einem Jungunternehmer um eine Domain. Bereits Anfang 1999 hatte sich Shahram Parvin aus Hannover die Homepages www.d21.de und www.initiative-d21.de reserviert, auf denen er neben einem Branchenbuch auch Fotos von knapp kostümierten Schönheiten ("21 Girls fürs 21. Jahrhundert") ausbreitet.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Kanzlerinitiative hingegen, in der sich um den IBM-Deutschland-Chef Erwin Staudt mehr als 100 Unternehmen zusammen geschlossen haben, um Deutschlands Schüler ans Netz zu bringen, ist derzeit nur unter der schlecht zu merkenden Adresse www.initiatived21.de zu erreichen.

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. NCP engineering GmbH, Nürnberg

Um Verwechslungen zu vermeiden, hatte Staudt den Jungunternehmer Ende November aufgefordert, seine Domains abzutreten. Der fühlt sich allerdings seinerseits im Recht und will die Domains nicht umschreiben lassen.

Per Einschreiben drohte IBM mit einer Geldstrafe von knapp 20.000 DM,- pro Tag. Bislang ohne Erfolg. Stattdessen erklärte sich Parvin zunächst lediglich bereit, über seine Internetseiten auf die Initiative D21 hinzuweisen - angeblich gegen eine Gebühr von monatlich 30.000,- DM.

Zudem kündigte er an, nun seinerseits gerichtlich gegen die Homepage der Kanzlerinitiative vorzugehen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.018,99€ inkl. Rabattgutschein (Vergleichspreis ca. 1.205€ inkl. Versand)
  2. 18,99€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand)
  3. 219,90€

Folgen Sie uns
       


Honor View 20 - Test

Das View 20 von Honor ist ein interessantes Smartphone: Für unter 600 Euro bekommen Käufer hochwertige Hardware im Oberklassebereich und eine der besten Kameras am Markt.

Honor View 20 - Test Video aufrufen
Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
Tom Clancy's The Division 2 im Test
Richtig guter Loot-Shooter

Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
Von Jan Bojaryn

  1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
  2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

Fido-Sticks im Test: Endlich schlechte Passwörter
Fido-Sticks im Test
Endlich schlechte Passwörter

Sicher mit nur einer PIN oder einem schlechten Passwort: Fido-Sticks sollen auf Tastendruck Zwei-Faktor-Authentifizierung oder passwortloses Anmelden ermöglichen. Golem.de hat getestet, ob sie halten, was sie versprechen.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  2. E-Mail-Marketing Datenbank mit 800 Millionen E-Mail-Adressen online
  3. Webauthn Standard für passwortloses Anmelden verabschiedet

    •  /