Abo
  • Services:

Initiative D21 im Clinch mit Jungunternehmer

Streit um des Kanzlers Internet-Seite

Bundeskanzler Gerhard Schröders "Initiative D21" streitet mit einem Jungunternehmer um eine Domain. Bereits Anfang 1999 hatte sich Shahram Parvin aus Hannover die Homepages www.d21.de und www.initiative-d21.de reserviert, auf denen er neben einem Branchenbuch auch Fotos von knapp kostümierten Schönheiten ("21 Girls fürs 21. Jahrhundert") ausbreitet.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Kanzlerinitiative hingegen, in der sich um den IBM-Deutschland-Chef Erwin Staudt mehr als 100 Unternehmen zusammen geschlossen haben, um Deutschlands Schüler ans Netz zu bringen, ist derzeit nur unter der schlecht zu merkenden Adresse www.initiatived21.de zu erreichen.

Stellenmarkt
  1. Simpleworks Int. Limited, Duisburg
  2. TUI Group Services GmbH, Hannover

Um Verwechslungen zu vermeiden, hatte Staudt den Jungunternehmer Ende November aufgefordert, seine Domains abzutreten. Der fühlt sich allerdings seinerseits im Recht und will die Domains nicht umschreiben lassen.

Per Einschreiben drohte IBM mit einer Geldstrafe von knapp 20.000 DM,- pro Tag. Bislang ohne Erfolg. Stattdessen erklärte sich Parvin zunächst lediglich bereit, über seine Internetseiten auf die Initiative D21 hinzuweisen - angeblich gegen eine Gebühr von monatlich 30.000,- DM.

Zudem kündigte er an, nun seinerseits gerichtlich gegen die Homepage der Kanzlerinitiative vorzugehen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Oneplus 6T - Test

Das Oneplus 6T ist der Nachfolger des Oneplus 6 - und als T-Modell ein Hardware Refresh. Neu sind unter anderem ein größeres Display mit kleinerer Notch sowie der Fingerabdrucksensor unter dem Displayglas. Im Test hat das neue Modell einen guten Eindruck hinterlassen.

Oneplus 6T - Test Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /