Abo
  • Services:

LingoMAXX Dictionary4Free - Kostenlose Wörterbuchsoftware

Per Hotkey aus Anwendungen heraus Wörter nachschlagen

Topware bringt mit LingoMAXX Dictionary4Free ein kostenloses "Wörterbuch", in dem auch per Hotkey aus anderen Anwendungen heraus nachgeschlagen werden kann. Der Datenbestand dieses Freeware-Programms umfasst mehr als 35.000 Einträge deutsch/englisch und englisch/deutsch.

Artikel veröffentlicht am ,

Diese Version bietet alle Funktionen des in der LingoMAXX-Sprachlernsoftware zu findenden Wörterbuches, mit dem Unterschied, dass sie keinerlei Sprachausgabe bietet. Außerdem ist das Wörterbuch nicht wechselbar, d.h. auch bei installiertem LingoMAXX-Basis-Französisch ist nur das spezielle "LingoMAXX Dictionary4Free"-Wörterbuch Englisch verfügbar. Es steht als Download (ca. 3,5MB) auf Topwares LingoMAXX-Webseite zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße

Eine Demoversion des Sprachlernprogramms LingoMAXX gibt es in kleiner und großer Ausführung und diese hat auch einiges zu bieten: Sie enthält alle Funktionen der Vollversion mit kleinen Änderungen: bestimmte Aktionen (Eingeben von Vokabeln, Anzahl der Durchgänge beim Abfragen) pro Programmstart sind auf eine bestimmte Anzahl begrenzt. Zudem werden an Stelle der umfangreichen Daten der Vollversion nur ausgewählte Lektionen und Grammatikübungen als Beispiele beigefügt. Die große Demo (ca. 15MB) mit Sprachausgabe und die kleine Demo (ca. 5MB) ohne Sprachausgabe stehen ebenfalls auf Topwares LingoMAXX-Webseite zum Download bereit.

Kommentar:
Mit dem LingoMAXX Dictionary4Free kommt übrigens neben Babylon und MakeSense mittlerweile das dritte kostenlose Programm dieser Art auf den Markt. Dank des vielsprachigen WWW kann das nur gut sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. 4 Blu-rays für 20€, 2 TV-Serien für 20€)

Folgen Sie uns
       


Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay

Gameplay von den Spielen Monster Hunter World und Monster Hunter Generations Ultimate, das im Splittscreen verglichen wird.

Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Google-Apps könnten Hersteller bis zu 40 US-Dollar kosten
  2. Google Pixel-Besitzer beklagen nicht abgespeicherte Fotos
  3. Google Der Markt braucht keine Pixel-Smartphones

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Informationsfreiheitsbeauftragte Algorithmen für Behörden müssen diskriminierungsfrei sein
  2. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  3. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


      •  /