Abo
  • Services:

Parteien reagieren oft nicht auf Mails

SPD belegt Platz eins im E-Mail-Test

Chat-Angebot mit Franz Müntefering und das Grundsatzprogramm per Mail - so reagierte die SPD auf eine Mail-Anfrage im Online-Today-Test. Für die aktuelle Ausgabe nahm die Zeitschrift die Websites der politischen Parteien im Web unter die Lupe und schickte außerdem eine Mail-Anfrage eines fiktiven politikverdrossenen Wählers.

Artikel veröffentlicht am ,

Schnell und umfassend antwortete nur die SPD. Koalitionspartner Die Grünen antwortete hingegen gar nicht, ebenso wie CDU und die CSU. Besser schnitten im Online-Today-Test die kleineren Parteien FDP und PDS ab. Sie ließen sich zwar rund einen Tag Zeit für die Antwort, diese sei aber durchaus fundiert gewesen, so das Magazim.

Im Gegensatz zum Mail-Verhalten seien die Websites der Parteien vorbildlich. Die Sites seien meist übersichtlich, bieten umfassende, oft zweisprachige Informationen sowie Foren und Events. Besonders positiv fiel der "Internet-Baukasten" der SPD auf, mit dem sich die Anhänger ihre eigene Homepage basteln können. Die Website der FDP überzeuge durch aktuelle News und Infos zu Politik und Wirtschaft.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,99€
  3. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  4. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)

Folgen Sie uns
       


Huawei P20 Pro - Hands on

Huaweis neues Smartphone P20 Pro kommt mit drei Hauptkameras und einer Reihe von KI-Funktionen. Wir haben uns das Gerät in einem ersten Hands on angeschaut.

Huawei P20 Pro - Hands on Video aufrufen
Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

Oracle vs. Google: Dieses Urteil darf nicht bleiben
Oracle vs. Google
Dieses Urteil darf nicht bleiben

Im Fall Oracle gegen Google fällt ein eigentlich nicht zuständiges Gericht ein für die IT-Industrie eventuell katastrophales Urteil. Denn es kann zu Urhebertrollen, Innovationsblockaden und noch mehr Milliardenklagen führen. Einzige Auswege: der Supreme Court oder Open Source.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Oracle gegen Google Java-Nutzung in Android kein Fair Use

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

    •  /