Abo
  • Services:
Anzeige

Konsortium für Internetanwendungen - ASP-Verband gegründet

ASP-Konsortium will Application Service Providing in Europa etablieren

Mit dem Ziel, das Application-Service-Provider (ASP)-Modell im deutschsprachigen Raum und darüber hinaus in Europa zu etablieren und zu fördern, den Erfahrungsaustausch über neue technische Entwicklungen und Anwendungsbereiche zu ermöglichen sowie gemeinsam technische Standards (Access, Sicherheit, Billing, etc.) für Application Service Provider zu erarbeiten, gründete sich in München das ASP-Konsortium.

Anzeige

Zum Gründungsvorstand des Verbandes wurden gewählt:

  • Christian Kruppa, Citrix Systems GmbH (Vorsitzender)
  • Thomas Schäfer, Fujitsu Siemens Computers GmbH (stlv. Vorsitzender)
  • Thomas Deutscher, Victorvox AG
  • Frank Roth, Group GmbH & Co.KG
  • Stephan Deutsch, Uunet Deutschland GmbH
Application Service Provider bieten Anwendern Zugang zu Software-Applikationen, die in einem leistungsfähigen, sicheren und zuverlässigen Rechenzentrum abgelegt sind. Anwender müssen diese Software nicht mehr käuflich erwerben und auf ihrem Rechner oder in ihrem lokalen Netzwerk installieren, sondern können die Software-Anwendungen gegen eine Nutzungsgebühr über das Internet oder Virtual Private Networks beziehen und einsetzen.

Die ASP-Technologie und die damit verbundene Vermarktungsstrategie wird die Informationstechnologie nach Meinung des ASP-Konsortiums nachhaltig verändern.

Ziel des neu formierten ASP-Konsortiums ist es nun, baldmöglichst mit einem eigenen Internet-Auftritt im Web vertreten zu sein, um allen am ASP-Modell interessierten Anwendern und Marktteilnehmern ein unabhängiges Informationsangebot und Meinungsforum bieten zu können. Der erste Auftritt in der Öffentlichkeit ist für den ASP-Summit in Frankfurt am 15./16. Mai 2000 geplant.

Zu den weiteren Gründungsmitgliedern zählen unter anderem CE Computer Equipment, Cisco Systems, Compaq, Deutsche Telekom, Dr. Materna, FirstMark, FujitsiSiemens, Hewlett Packard, Microsoft, Nortel Dasa, Nortel Networks, SAP und Sun.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. w11k GmbH, Esslingen am Neckar
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt a. M., Zwickau, Nürnberg, Dresden
  3. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und bis zu 50€ Cashback erhalten bei Alternate.de
  2. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       

  1. Galaxy S9 und S9+ im Hands On

    Samsungs neue Smartphones kommen mit variabler Blende

  2. Energizer P16K Pro

    Seltsames Smartphone mit 60-Wh-Riesenakku

  3. Matebook X Pro im Hands on

    Huaweis Notebook kommt mit Nvidia-Grafikkarte

  4. Apple

    iTunes Store sperrt alte Geräte und Betriebssysteme aus

  5. Alcatel 1T

    Oreo-Tablet mit 7-Display kostet 70 Euro

  6. Notebook und Tablets

    Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor

  7. V30S Thinq

    LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone

  8. MWC

    Nokia erwartet 5G-Netze bereits in diesem Jahr

  9. Incident Response

    Social Engineering funktioniert als Angriffsvektor weiterhin

  10. Börsengang

    AWS-Verzicht spart Dropbox Millionen US-Dollar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: Display-Format 2:1 bei Full HD?

    Sinescape | 18:47

  2. Re: Copycats

    SchmuseTigger | 18:45

  3. Re: Vom Telefon beim Kabelhai nicht erreichbar!

    southy | 18:42

  4. Re: Ich hatte mir mehr erhofft...

    Ugly | 18:41

  5. Re: Hab das v30...

    Benjamin_L | 18:34


  1. 18:00

  2. 17:15

  3. 16:41

  4. 15:30

  5. 15:00

  6. 14:30

  7. 14:18

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel