Abo
  • Services:
Anzeige

3dfx kauft Gigapixel

Neue Technologie, neue Märkte

Mit dem Kauf der privat gehaltenen Gigapixel Corporation für 186 Millionen US-Dollar in Aktienanteilen und -optionen holt sich 3dfx Interactive zusätzliche 3D-Grafiktechnologie ins Haus. Mit der Gigapixel-Technologie will 3dfx 3D-Grafik auch auf Set-top-Boxen, Internet Appliances, Spielekonsolen, Handhelds und Handys ermöglichen.

Anzeige

Das 1997 gegründete Unternehmen Gigapixel galt bis vor kurzem noch als Microsofts bevorzugter Grafiktechnologie-Partner für die 2001 erscheinende X-Box-Spielekonsole, bis überraschend NVidia den Zuschlag bekam. Gigapixel hat sich bei der Entwicklung seiner 3D-Technologie auf das Gleiche konzentriert wie 3dfx: Hohe Füllraten und Anti-Aliasing (Kantenglättung). Allerdings arbeitet Gigapixels bisher nur in Lizenz erhältlicher 3D-Grafikkern GP-1 etwas anders als 3dfx' Voodoo und VSA-100 Grafikchips: Der GP-1 berechnet eine 3D-Szene nicht Zeile für Zeile, sondern splittet sie in gleichzeitig berechnete Teilstücke ("Tiles") auf.

Scott Sellers, Gründer und Chief Technology Officer von 3dfx, sieht Gigapixels Technologie als eine Größe, die das Potenzial hat, den Markt aufzumischen. Die 3D-Technologien beider Unternehmen sollen deshalb in zukünftige Produkte einfließen. Dazu kann 3dfx nun auf die 40 Gigapixel-Ingenieure zurückgreifen, auf die das Unternehmen mit dem Kauf Zugriff hat. Der Entwicklungsprozess für PC-Produkte soll dadurch enorm beschleunigt werden. Das wird besonders bei den Aktionären gut ankommen, denn 3dfx hat sich mit dem VSA-100 zu viel Zeit gelassen - dieser sollte bereits im letzten Jahr fertig sein. Grafikkarten mit dem neuesten 3dfx-Grafikchip kommen jedoch erst Ende April bzw. Anfang Mai auf den Markt.

Da 3dfx aus Kapazitätsgründen für Geschäftspartner aus dem Verbraucher-Elektronik-Markt keine jeweils eigens entwickelten Spezial-Grafikchips herstellen kann, will man die entsprechenden Technologien in Lizenz anbieten. Für Gigapixel ist das ein alter Hut, für 3dfx ein Novum und vor allem ein weiteres Standbein neben dem hart umkämpften PC- und Mac-Grafikkartenmarkt.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Dr. Richter Heidelberger GmbH & Co. KG, Großraum Stuttgart
  2. Genossenschaftsverband Bayern e.V., München
  3. ARRI Media GmbH, München
  4. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (-10%) 35,99€
  3. (-10%) 53,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Sackgasse

    EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  2. Riesenbestellung

    Uber will mit 24.000 Volvo autonom Taxi fahren

  3. SuperSignal

    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

  4. Top Gun 3D

    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

  5. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  6. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  7. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  8. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  9. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  10. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. Mobilitätsprojekt Ioki Bahn macht Sammeltaxi zum autonomen On-Demand-Shuttle

  1. Re: Für den Kurs...

    knoxxi | 07:35

  2. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148...

    ArcherV | 07:31

  3. Re: Spionage/Privacy

    Memo99 | 07:30

  4. Re: mit 136 PS nur 155 Km/h?

    ArcherV | 07:30

  5. Re: Bundeskanzlerin Frau Dr. Weidel

    Noppen | 07:29


  1. 07:38

  2. 07:10

  3. 17:26

  4. 17:02

  5. 16:21

  6. 15:59

  7. 15:28

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel