Abo
  • Services:

Merchandising-Lizenz-Börse im Internet

EM.TV und ce Consumer Electronic gründen Joint Venture

Die EM.TV & Merchandising AG und die ce Consumer Electronic AG gründen gemeinsam das 50/50-Joint-Venture VLE - Virtual Licence Exchange for Merchandising und Licensing. Das neu gegründete Unternehmen verfolgt das Ziel, die weltweit erste Börse für Merchandising- und TV-Lizenzrechte im Internet aufzubauen und zu etablieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Die beiden Unternehmen werden ihre jeweiligen Kompetenzen in das Joint Venture einbringen. EM.TV stellt seine internationalen TV- und Merchandisingrechte und ce Consumer Eletronic sein Know-how im Internethandel zur Verfügung. Neben den Rechten bekannter Zeichentrickcharaktere, Logos und Personalitys zählen internationale Events, wie das Oktoberfest und die EXPO 2000, sowie weltweite Sportereignisse, wie die Formel 1 und die Snowboard World Championship, zum Portfolio der EM.TV.

Stellenmarkt
  1. Heitmann IT GmbH, Hamburg
  2. netvico GmbH, Stuttgart

VLE - Virtual Licence Exchange ist das erste Unternehmen, das auf Basis einer Internetlösung einen weltweiten Business-to-Business-Handel mit TV- und Merchandising-Lizenzen, Lizenzprodukten und Produktionskapazitäten für Lizenzprodukte betreiben wird, so die Unternehmen. Es soll eine Plattform bieten, die international tätige Lizenzgeber, nationale und internationale Lizenznehmer sowie Retailer, Distributoren und Großhändler zusammenbringt.

Neben einem umfangreichen Informationspool zum Thema Merchandising und Licensing können bei VLE zudem künftig individuell steuerbare Informationen als Vorbereitung für Aktivitäten im Zusammenhang mit Lizenzen und Lizenzprodukten abgerufen werden. Mittelfristig ist ein Börsengang der VLE - Virtual Licence Exchange geplant, wie beide Unternehmen bekräftigen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. ab 99,98€
  3. ab 399€

Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


    Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
    Apple Watch im Test
    Auch ohne EKG die beste Smartwatch

    Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
    2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
    3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

      •  /