Abo
  • Services:
Anzeige

"Notarielle Prüfung" bei der Zuteilung von T-Online-Aktien

Sommer: "Zuteilung fair und transparent für alle"

Bei dem Mitte April bevorstehenden Börsengang von T-Online, der Internettochter der Deutschen Telekom, soll eine "notarielle Prüfung" dafür sorgen, dass die Verteilung der Aktien korrekt abläuft. Ron Sommer, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom, erklärte gegenüber dem Hamburger Magazins stern, dass es bei der Zuteilung der Aktien "fair und transparent für alle" zugehen werde. "Über die Vergabeformel werden wir erst ganz am Ende entscheiden, das ist auch eine Frage des Marketings", so Sommer.

Anzeige

"Unser wichtigster Trost" für T-Online-Interessenten, die bei dem jetzt anstehenden Börsengang leer ausgehen, "heißt T hoch drei", sagte Sommer. Noch im Juni bringt der Bund als Alteigentümer der Telekom ein weiteres Aktienpaket auf den Markt. Im Herbst geht die Mobilfunktochter T-Mobil an die Börse. "Wir wollen eine Koppelung herstellen", sagte Sommer dem stern. Dass sich die Formel "T hoch drei" als Misserfolg herausstellen könnte, schließt Sommer aus: "Es gibt keinen Grund, warum mir Angst und Bange werden sollte."

Der Telekom-Chef kündigte weiter an, dass sich der Vorstand auf der nächsten Hauptversammlung im Mai Kapital genehmigen lassen will, das für Firmenübernahmen verwendet werden kann. "Wir brauchen die nötige Papier-Firing-Power", sagte Sommer dem stern. "Der Zeitdruck ist da." Laut Aktienrecht kann Sommer sich von den Aktionären bis zur Hälfte des Börsenwertes genehmigen lassen, das wären rund 260 Milliarden Mark. Über die Höhe machte Sommer keine Angabe.

Gegenüber dem stern räumte der Telekom-Chef ein, dass die Verbindung mit France Telecom ein "wichtiger Fehler" gewesen sei: "Allianzen bringen nichts, sie sind zu langsam für diese Welt." Was die fortgesetzte Kritik an der Globalisierungsstrategie der Telekom angeht, sagte Sommer: "Da haben Sie nur drei Möglichkeiten: Resignieren. Oder alles auf einmal anpacken und dabei über die eigenen Beine stolpern. Oder sich von den vielen Adabeis, den Kritikern aus den Zuschauerrängen, nicht ablenken lassen."

Sommer: "Die Kritiker ignoriere ich. Da bin ich ganz relaxt."


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch SoftTec GmbH, Hildesheim
  2. Bosch Healthcare Solutions GmbH, Waiblingen
  3. Bertrandt Services GmbH, Hannover
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate.de
  2. 237,90€ + 5,99€ Versand bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       

  1. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  2. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  3. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  4. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  5. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  6. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  7. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  8. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  9. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

  10. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

  1. Re: km/h

    masel99 | 22:33

  2. Illegal

    /mecki78 | 22:28

  3. Re: Das wurde nicht an autonomen Autos getestet

    masel99 | 22:23

  4. Re: ENDLICH

    nille02 | 22:19

  5. Re: Erfreut über die Entwicklung von Ubisoft

    FrankKi | 22:18


  1. 17:41

  2. 17:09

  3. 16:32

  4. 15:52

  5. 15:14

  6. 14:13

  7. 13:55

  8. 13:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel