Abo
  • Services:
Anzeige

Linux-Distributor Red Hat steigert Umsatz

Verlust von 24,6 Millionen Dollar im letzten Quartal

Red Hat hat seine Quartalsergebnisse bekannt gegeben. Der Umsatz stieg um 39 Prozent während die Verluste im 4. Quartal bei 24,6 Millionen Dollar lagen.

Anzeige

Im Vergleichszeitraum des Vorjahres wurden die Verluste noch mit 1,2 Millionen Dollar beziffert. Bereinigt um die Einmalbelastungen für den Erwerb von Hell's Kitchen Systems und der Firma Cygnus Solutions ist der Verlust allerdings mit rund 5,6 Millionen Dollar wesentlich erträglicher.

Im Vergleich mit dem Vorjahresquartal stieg der Umsatz um 39 Prozent auf 13,1 Millionen Dollar.

Die Verluste werden hauptsächlich Marketingaufwendungen angelastet, die dem Aufbau des Markennamens, der Vertriebsstruktur und den Investor Relations dienten.

Neben Red Hat buhlen eine Vielzahl weiterer Distributionen um den Zukunftsmarkt Linux.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Dachau
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. Bosch Healthcare Solutions GmbH, Waiblingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       

  1. Spectre

    Intel verteilt Microcode für Client- und Server-CPUs

  2. Aldi Talk

    Nachbuchung des ungedrosselten Datenvolumens wird teurer

  3. Stiftung Warentest

    Zu wenig Datenschutz in Dating-Apps

  4. Mobilfunk

    Vodafone und Telefónica nutzen Glasfaser gemeinsam

  5. Indiegames-Rundschau

    Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

  6. Android P

    Hintergrund-Apps wird Zugriff auf Kamera und Mikro verwehrt

  7. Online-Glücksspiele

    Bei Finanzsperren droht illegale Vorratsdatenspeicherung

  8. Betaversionen

    AirPlay 2 aus iOS und TVOS 11.3 entfernt

  9. Homee

    Homekit mit Z-Wave, Zigbee und Enocean verbinden

  10. Apfel

    Apple lässt sich Regenbogenlogo schützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  2. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien
  3. EU-Urheberrechtsreform Abmahnungen treffen "nur die Dummen"

Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: Erfreut über die Entwicklung von Ubisoft

    Dwalinn | 10:33

  2. Alternative bei Vodafone - CallYa Flex

    Kaleidosc0pe | 10:33

  3. Re: Leistungsstarke arm hardware?

    DY | 10:32

  4. Re: Subnautica

    Sharra | 10:31

  5. Re: Aktueller denn je

    tromboner | 10:31


  1. 10:33

  2. 10:16

  3. 09:40

  4. 09:08

  5. 09:06

  6. 08:33

  7. 08:01

  8. 07:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel