Abo
  • Services:
Anzeige

Sicheres MP3 von InterTrust und Fraunhofer

InterTrust und Fraunhofer - Audiokomponenten mit Digital Rights Management

Die InterTrust Technologies Corporation, MetaTrust Utility und das Fraunhofer Institut für Integrierte Schaltungen (IIS) in Erlangen gaben heute den Abschluss einer Vereinbarung über die Entwicklung DRM-fähiger Audiokomponenten und -anwendungen bekannt. Über die Kombination von InterTrusts DRM mit Fraunhofer-Techniken zur Kodierung, Entschlüsselung und Kennzeichnung wollen das Fraunhofer Institut und InterTrust MetaTrust-Certified-Audioanwendungen entwickeln.

Anzeige

Weiterhin wollen die Vertragsparteien bestimmte DRM-fähige Funktionen und Komponenten über die MetaTrust-OpenRights-Datei zur Verfügung stellen. Die Kombination der DRM-Technologie von InterTrust mit der Fraunhoferschen Audio-Technologie, einschließlich seiner MP3- und AAC (Advanced Audio Codec)-Musikformate, soll die Entwicklung von Anwendungen zur Musikwidergabe und individueller Funktionen erleichtern.

"Die Ausbreitung von MP3 hat uns gezeigt, dass das Potenzial für die Verbreitung digitaler Musik über das Internet enorm gross ist", sagte Dr. Karlheinz Brandenburg, Direktor des Fraunhofer IIS-AEMTs. "Wir glauben, die Audio-Codecs werden ihr wahres Potenzial nur in der Kombination mit der DRM-Technik erreichen, die die Realisierung einer dynamischen Entwicklung der digitalen Wirtschaft ermöglicht. Wir sind davon überzeugt, dass InterTrust der Marktführer auf diesem Gebiet ist und hoffen, durch OpenRights einen neuen Standard für geschützte High-Fidelity-Musik setzen zu können."

Die OpenRights-Initiative, die am 22. Februar 2000 bekanntgegeben wurde, umfasst die Komponenten OpenRights Library, OpenRights Architecture, OpenRights Developer Program und das Digital Rights Management Institute.

Die Anwendergemeinde von MetaTrust Utility soll auf Komponenten über die OpenRights Library zugreifen können. Vorgesehene OpenRights-Komponenten sind Musik-, Audio-, Video- und Informationsbausteine sowie Anwendungen und Dienste für das elektronische Verlagswesen, körperschaftliche Transaktionen und Unternehmensanwendungen. Nicht in den OpenRights-Komponenten von InterTrust eingeschlossen ist die Technik für die anerkannte DRM-Kernkomponente.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  3. IFA Group, Haldensleben
  4. FactSet Digital Solutions GmbH, Frankfurt am Main


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-33%) 9,99€
  2. 8,99€
  3. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  2. Willy.tel

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  3. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  4. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein

  5. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  6. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  7. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  8. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  9. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel

  10. Vodafone

    Callya-Flex-Tarife bekommen mehr Datenvolumen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild
  3. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: "Wenn es einen elektrischen Supersportwagen...

    JackIsBlack | 19:09

  2. Re: Die Tests sind auch dämlich

    Ugly | 19:08

  3. Re: Und bei PYUR bzw. TeleColumbus sind es...

    Hackfleisch | 19:07

  4. Ich hab das gesamte PDF nach "versprochen...

    Pedrass Foch | 19:02

  5. Re: Meanwhile in germany....

    matok | 19:00


  1. 19:25

  2. 19:18

  3. 18:34

  4. 17:20

  5. 15:46

  6. 15:30

  7. 15:09

  8. 14:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel