Abo
  • Services:

PHP4 Release Candidate 1 verfügbar

PHP4 auf dem Weg zum ASP-Killer?

Nachdem vor gut einem Monat die vierte Beta des PHP3-Nachfolgers PHP4 veröffentlicht wurde, folgt nun schon der Release Candidate 1. Sollten sich keine größeren Bugs zeigen, soll die endgültige Version von PHP4 bereits im April fertig sein.

Artikel veröffentlicht am ,

PHP 4.0 setzt auf der von Grund auf neu geschriebenen Zend Engine auf, die sich neben einigen neuen Sprach-Features vor allem durch ihre beispiellose Performance auszeichnen soll. Außerdem kommt PHP 4.0 nahezu ohne jeden serverspezifischen Code aus. Die Kommunikation mit dem Web-Server erfolgt über die sogenannte Server Abstraction Layer, die sich ohne großen Aufwand an den entsprechenden Web-Server anpassen lassen soll.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Neuruppin
  2. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden

Auch die Unterstützung von http-Sessions, die sich bisher nur über Zusatzmodule realisieren ließ, hat man in PHP 4.0 integriert.

Trotz der Grundrenovierung soll PHP 4.0 nahezu 100 Prozent kompatibel zum weit verbreiteten Vorgänger PHP 3.0 sein, was den Umstieg auf die neue, schnellere Version erleichtern sollte.

Zudem bietet Zend Technologies, das Unternehmen der PHP-Erfinder Andi Gutmans und Zeev Suraski, mit dem Zend Optimizer Beta 2 einen ersten Ausblick auf die nähere Zukunft von PHP. Der Zend Optimizer soll durch mehrfache Code-Optimierung die Ausführung von PHP-Scripten um 40 bis 100 Prozent beschleunigen. Zudem soll PHP 4 noch in diesem Jahr mit Zend Cache mehr an Performance gewinnen und mit Zend Compile auch für kommerzielle Entwicklungen interessant werden, die das vorkompilieren der Scripte ermöglicht, diese somit nicht mehr im Quellcode vorliegen müssen.

Die PHP 4.0 RC1 steht auf den Seiten der PHP Group für Apache und Internet Information Server zum Download.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 53,99€
  2. 17,49€
  3. (mindestens 16,15€ bezahlen und Vegas Pro 14 EDIT und Magix Video Sound Cleaning Lab erhalten)
  4. 5€

Folgen Sie uns
       


Hyundai Ioniq - Test

Wir sind den elektrisch angetriebenen Hyundai Ioniq ausgiebig Probe gefahren.

Hyundai Ioniq - Test Video aufrufen
Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

    •  /