Abo
  • Services:

Microsoft bringt endlich Internet Explorer 5 für Mac

Schneller, komfortabler und schöner surfen

Microsoft hat gestern den Internet Explorer 5 Macintosh Edition zum Download freigegeben, der sich farblich dem jeweiligen Apple-Rechner anpassen lässt und auf Apples neues Mac OS X, Aqua, angepasst ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Aber auch innere Werte hat der Microsoft Internet Explorer 5 Macintosh Edition zu bieten, besitzt er doch eine komplett neue Rendering Engine namens Tasman, die bei verbesserter Stabilität eine um 50 Prozent höhere Performance bieten soll.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. über eTec Consult GmbH, Wettenberg

Zudem bietet der IE5 Macintosh Edition neue Features, die das Browsen im Internet einfacher machen sollen. Der Auction Manager soll es Usern ermöglichen, mehrere Internetauktionen gleichzeitig zu verfolgen und abzuwickeln; mit dem Internet Scrapbook können User Web-Seiten speichern und organisieren, inklusive E-Commerce-Quittungen und anderen temporären Webseiten, die direkt im Browser abgelegt werden.

Der Internet Explorer 5 Macintosh Edition steht auf den Seiten von Microsoft zum kostenlosen Download.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 469€ + Versand (Bestpreis!)
  2. 482,99€ inkl. Versand (aktuell günstigste GTX 1080)
  3. auf ausgewählte Corsair-Netzteile

Folgen Sie uns
       


Sonos Beam im Hands on

Beam ist Sonos' erste smarte Soundbar und läuft mit Amazons Alexa. Im Zusammenspiel mit einem Fire-TV-Gerät kann dieses bequem mit Beam mit der Stimme bedient werden. Die Beam-Soundbar von Sonos kostet 450 Euro und soll am 17. Juli 2018 erscheinen.

Sonos Beam im Hands on Video aufrufen
Disenchantment angeschaut: Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer
Disenchantment angeschaut
Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer

Mit den Simpsons ist er selbst Kult geworden, und Nachfolger Futurama hat nicht nur Sci-Fi-Nerds mit einem Auge für verschlüsselte Gags im Bildhintergrund begeistert. Bei Netflix folgt nun Matt Groenings Cartoonserie Disenchantment, die uns trotz liebenswerter Hauptfiguren in Märchenkulissen allerdings nicht ganz zu verzaubern weiß.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Promotion Netflix testet Werbung zwischen Serienepisoden
  2. Streaming Wachstum beim Pay-TV dank Netflix und Amazon
  3. Videostreaming Netflix soll am Fernseher übersichtlicher werden

Foam: Geodaten auf der Blockchain
Foam
Geodaten auf der Blockchain

Sinnvolle Blockchain-Anwendungen sind noch immer rar. Das Unternehmen Foam aus Brooklyn will Location Services auf die Blockchain bringen und setzt dabei auf ein Lora-Netzwerk statt auf GPS.
Von Dirk Koller


    Flugautos und Taxidrohnen: Der Nahverkehr erobert die dritte Dimension
    Flugautos und Taxidrohnen
    Der Nahverkehr erobert die dritte Dimension

    In Science-Fiction-Filmen gehören sie zur üblichen Ausstattung: kleine Fluggeräte, die einen oder mehrere Passagiere durch die Luft befördern, sei es pilotiert oder autonom. Bald könnte die Vision aber Realität werden: Eine Reihe von Unternehmen entwickelt solche Individualflieger. Eine Übersicht.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Flughafen Ingenieure bringen Drohne das Vögelhüten bei
    2. Militär US-Verteidigungsministerium finanziert Flugtaxis
    3. Gofly Challenge Boeing zeichnet zehn Fluggeräte für jedermann aus

      •  /